Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Corona-Auszeit für Familien

Corona Auszeit für Familien

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Ilka Kaluza
+49 (0)6207 605-119
i.kaluza(at)odenwaldinstitut.de

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Lars Weber
+49 (0)6207 605-121
l.weber(at)odenwaldinstitut.de

Rauskommen. Durchatmen. Auftanken. Eure Auszeit - staatlich gefördert.

Die Corona-Pandemie hat viele Familien stark belastet. Damit sie sich erholen können, ermöglicht das Bundesfamilienministerium Familien mit kleineren oder mittleren Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung einen kostengünstigen Familienurlaub.

Die Corona-Auszeit kann nur für unsere Familienkurse genutzt werden.

Bitte weisen Sie uns bei Ihrer Anmeldung auf die Nutzung des Programms hin.

Voraussetzungen

Die geförderte Familienferienzeit können Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie mit Ihrem Kind oder mit Ihren Kindern, für die Sie Anspruch auf Kindergeld haben, anreisen und dabei eine der drei folgenden Voraussetzen erfüllen:

  • Sie haben ein kleineres oder mittleres Einkommen, das unter eine bestimmte Grenze fällt. Diese Grenze richtet sich danach, welche Personen in Ihrem Haushalt leben oder Sie erhalten Leistungen wie zum Beispiel den Kinderzuschlag, Wohngeld oder Grundsicherung (Arbeitslosengeld II). Mindestens ein mitreisendes Kind muss in diesem Fall minderjährig sein.
  • Ein Kind von Ihnen hat einen Grad der Behinderung von mindestens 50. Das Kind muss nicht minderjährig sein. Das Einkommen spielt keine Rolle.
  • Sie als Elternteil haben einen Grad der Behinderung von mindestens 50. Sie reisen mit mindestens einem minderjährigen Kind an. Das Einkommen spielt keine Rolle.

Bitte prüfen Sie vorab auf der Website des Bundesfamilienministeriums ob Sie die Voraussetzungen für eine Corona-Auszeit erfüllen: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/corona-auszeit-fuer-familien

Lade Inhalte ...