Wirkungsvolles Coachingwerkzeug für die Führungsarbeit

Sie wünschen sich Entlastung durch eigenverantwortliche Mitarbeitende? Das Einnehmen einer Coachinghaltung kann hierbei in passenden Situationen hocheffektiv sein. Ein differenzierter Fundus an spezifischen Führungsinterventionen unterstützt Ihr Team, passende Lösungen für komplexe Herausforderungen zu erarbeiten. Während Sie sich entlasten, können Ihre Mitarbeitenden daran wachsen. Eine echte Win-Win-Führungssituation.

Inhalte

1. Grundlagen des Konzepts "Führungskraft als Coach"

  • „Hilfe zur Selbsthilfe” als Führungsprinzip?
  • Erforderliche Haltungen, spezifische Kompetenzen
  • Wie verläuft Verhaltensänderung?
  • Coaching im Reigen mit anderen Führungsaufgaben
  • Das gesunde Verhältnis zwischen Vertrauen und Kontrolle

2. Gestaltung des Coachings im Führungsalltag

  • Anlässe für Coaching und die Auftragsklärung
  • Arbeitsformen, Settings und Interventionsarten
  • Zielorientierung und Flexibilität im Coaching
  • Coaching und die eigenen Gefühle
  • Das Erfassen von Persönlichkeits- und Beziehungsmustern
  • Hypothesenbildung und die Planung von Interventionen
  • Lösungsorientierung und der Umgang mit Rückfällen

3. Coaching einbetten und verankern

  • Die Verknüpfung von Einzel- und Teamcoaching
  • Coaching und die Führungsstilfrage
  • Die Kommunikation des eigenen Führungsverständnisses

Nutzen

  • Reflexion Ihres Führungsverständnisses
  • Erhalt eines hocheffizienten Werkzeugs der Mitarbeitendenförderung
  • Spezifizierung Ihrer kommunikativen Kompetenz
  • Entlastung in der Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Erhöhte Qualität der Führungsbeziehung

Details zum Seminar Wirkungsvolles Coachingwerkzeug für die Führungsarbeit

Seminarnummer
2414
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub
Programmbereich
Kompetenz
Themenbereich
Akademie, Beraten, führen, leiten
Seminargebühr Privatzahlende
€ 675,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 900,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 141,00 (DZ), € 171,00 (EZ)
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Montag, 19. – Mittwoch, 21.09.2022, 10:00 – 13:00 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Mit Fairness werteorientiert führen

Mit Fairness werteorientiert führen

29. – 30.06.2022

Im Seminar erfahren Sie, wie sie Fairness als Ressource und Erfolgsfaktor in der täglichen Führungsarbeit stärker nutzen...

mehr erfahren
Kommunikations- und Führungskompetenz

Kommunikations- und Führungskompetenz

04.04. – 26.07.2022

Werden Sie Experte für professionelles Selbstmanagement: Aktivieren Sie Ihre mentale Stärke und entwickeln Sie emotionale Gelassenheit.Ziel der Weiterbildung ist, wirkungsvolle ...

mehr erfahren
Gespräche kompetent und sicher führen

Gespräche kompetent und sicher führen

05. – 07.04.2022

Im Arbeitsalltag werden Gespräche mit Kolleginnen, Mitarbeitenden oder Vorgesetzten, Kundinnen oder Klient*innen immer wieder als anstrengend, auslaugend und ineffektiv erlebt. ...

mehr erfahren
Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

07.11.2023 – 05.05.2024

"Ein Trauma ist im Nervensystem gebunden. Durch einschneidende Ereignisse hat dieses seine volle Flexibilität verloren. Wir müssen ihm deshalb helfen, wieder zu seiner ganzen ...

mehr erfahren
Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Traumakategorien und ihre Besonderheiten für Beratung, Therapie und Pädagogik

11.10.2022 – 30.04.2023

"Ein Trauma ist im Nervensystem gebunden. Durch einschneidende Ereignisse hat dieses seine volle Flexibilität verloren. Wir müssen ihm deshalb helfen, wieder zu seiner ganzen ...

mehr erfahren
Mentaltraining

Mentaltraining

Wirkungsvolle Techniken zur persönlichen Selbststeuerung

02. – 04.12.2022

Machen Sie Ihr Gehirn zu Ihrem Erfolgspartner - denn Erfolg beginnt im Kopf! Mentaltraining ist die zielgerichtete Unterstützung zur Definition und Bearbeitung mentaler und ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...