Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

"Ein Trauma ist im Nervensystem gebunden. Durch einschneidende Ereignisse hat dieses seine volle Flexibilität verloren. Wir müssen ihm deshalb helfen, wieder zu seiner ganzen Spannbreite und Kraft zurückzufinden".
- Dr. Peter Levine

Die Weiterbildung in Somatic Experiencing (SE)® umfasst 3 Jahre, die jeweils unter einem anderen Thema stehen und einzeln buchbar sind.

Im 2. Jahr der Weiterbildung geht es um spezifische Interventionen für die verschiedenen Trauma-Kategorien: frühe Traumata, unvermeidbare Angriffe, körperliche Verletzungen, Unfälle, Stürze, emotionale Traumata, Naturkatastrophen, Horror, Folter, Krieg, transgenerationale Traumata.

Schwerpunktthema/Inhalte

  • Erkennen spezifischer Wirkungen von traumatischen Erlebnissen im Körper und im Nervensystem
  • Entwickeln und anwenden der jeweils passenden Interventionen für die Arbeit mit Klienten
  • Verfeinerung der Arbeit und Behandlungsabläufe
  • Strategien für den Einsatz in verschiedenen Arbeitsfeldern und deren Besonderheiten/ Spezifikationen

Zielgruppe

Die Weiterbildung ist gedacht für Menschen aus Heil- und Sozialberufen, die mit traumatisierten Menschen arbeiten: z. B. Ärzte/Ärztinnen, Therapeut*innen, Heilpraktiker*innen, Seelsorger*innen, Sozial- und (Heil-)Pädagog*innen, Mitarbeiter*innen von Beratungsstellen, aus Rettungswesen und Krankenpflege.

Voraussetzung

Teilnahme am ersten Jahr (Beginner) der Weiterbildung.
Einen Überblick über die Sturktur der Weiterbildung und die Termine der einzelnen Weiterbildungsjahre erhalten Sie hier: Übersicht Weiterbildung Somatic Experiencing (SE) ®

Hinweis

  • Gerne beantragen wir für Sie die Akkreditierung durch die Landeskammer für psychologische Psychotherapeuten*innen und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten*innen in Hessen (PTK).
  • Service: Bei diesem Seminar werden die Mahlzeiten von einer Mitarbeiterin vor- und nachbereitet. Die zusätzlichen Servicekosten sind in den unten ausgewiesenen Pensionskosten bereits enthalten. 
  • Alle Module sind einzeln buchbar, Teilbuchungspreise auf Anfrage.
  • Infos zur Weiterbildung erhalten Sie von Viola Rudat, Tel.: 06207 605-120, Mail: v.rudat(at)odenwaldinstitut.de.

Förderprogramm Fachkurse

Für dieses Seminar können Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg eine Förderung bis zu 70% der Seminargebühr erhalten.

Mehr erfahren

Details zum Seminar Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Seminarnummer
39162
Programmbereich
Kompetenz
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Förderung Fachkurse BW, Anerkennung Psychotherapeutenkammer
Themenbereich
Therapeutische Konzepte
Aus- und Weiterbildungsthemen
Somatic Experiencing (SE)®
Seminargebühr Privatzahlende
€ 1.950,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 2.150,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 92,00 (DZ), € 109,00 (EZ) pro Tag (inkl. Service)
Hinweise
Eine Ratenzahlung wird angeboten.
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Begrenzt freie Plätze / ggf. Warteliste

Dienstag, 15.10.2024, 11:00 Uhr – Sonntag, 09.03.2025, 13:30 Uhr
Odenwald-Institut, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

  1. Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate - Termin 1

    Dienstag, 15.10.2024, 11:00 Uhr – Sonntag, 20.10.2024, 13:30 Uhr

  2. Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate - Termin 2

    Dienstag, 04.03.2025, 11:00 Uhr – Sonntag, 09.03.2025, 13:30 Uhr

Das könnte Sie interessieren …

Begrenzt freie Plätze / ggf. Warteliste
Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

Somatic Experiencing (SE) ® - Intermediate

08.06. – 04.12.2024

Erkennen spezifischer Wirkungen von traumatischen Erfahrungen im Körper und im Nervensystem, Entwicklung von passenden Interventionen, Verfeinerung der Arbeit.

mehr erfahren
Begrenzt freie Plätze / ggf. Warteliste
Somatic Experiencing (SE) ® - Advanced

Somatic Experiencing (SE) ® - Advanced

12.11.2024 – 13.04.2025

Aufbau von Kohärenz und Stabilität, Arbeit mit Syndromen und komplexen, chronischen Traumafolgen, Arbeit mit den Augen, Theorie und Erfahrungen mit dem Einsatz von SE-Körperarbeit.

mehr erfahren
Ausgebucht - Nur Warteliste möglich
Somatic Experiencing (SE) ® - Beginner

Somatic Experiencing (SE) ® - Beginner

24.09.2024 – 30.03.2025

Signale und Zeichen von Körper und Nervensystem, Verteidigungs- und Orientierungsreaktionen, neurobiologische Grundlagen, Selbstregulation, Grenzen, grundlegende SE-Techniken, SIBAM.

mehr erfahren
Ausgebucht - Nur Warteliste möglich
Somatic Experiencing (SE) ® - Intro

Somatic Experiencing (SE) ® - Intro

Einführungsworkshop in Traumabewältigung

05. – 06.07.2024

Im Intro werden die Grundlagen von Somatic Experiencing (SE)® vermittelt, über Theorie, Demonstration und Übungssequenzen werden die SE-Arbeitsprinzipien erlebbar und angewendet.

mehr erfahren
Raus aus dem Schmerz - zurück ins (Berufs-)Leben!

Raus aus dem Schmerz - zurück ins (Berufs-)Leben!

Traumabewältigung mit Somatic Experiencing (SE)® und Feldenkrais®

08. – 12.09.2024

Im Seminar lernen Sie, wie Sie den Kreislauf aus Übererregung, Angst und ständiger Symptombildung unterbrechen, damit Ihr Organismus beginnt, sich selbst wieder regulieren zu können.

mehr erfahren
Raus aus dem Schmerz - zurück ins (Berufs-)Leben!

Raus aus dem Schmerz - zurück ins (Berufs-)Leben!

Traumabewältigung mit Somatic Experiencing (SE)® und Feldenkrais®

09. – 13.03.2025

Im Seminar lernen Sie, wie Sie den Kreislauf aus Übererregung, Angst und ständiger Symptombildung unterbrechen, damit Ihr Organismus beginnt, sich selbst wieder regulieren zu können.

mehr erfahren
Lade Inhalte ...