Professionelle Nähe - professionelle Distanz

Überall dort, wo wir im Beruf mit Menschen zu tun haben, müssen wir Beziehungen in der Balance zwischen emotionalem Engagement und gefühlloser Distanz gestalten. Im emotionalen Engagement tendieren wir zum Ausbluten, in der gefühllosen Distanz zum Erstarren. Die Art der Beziehung wird beeinflusst durch Machtgefälle, Rollen und berufliche Aufgaben auf der einen Seite, auf der anderen wirken persönliche Wertvorstellungen, Bedürfnisse und Muster. Bei Schieflage in diesem Spannungsfeld wird meist viel von unserer eigenen Energie verschwendet, was bis zur körperlichen oder seelischen Erkrankung führen kann.

Wir wissen oft, dass wir etwas verändern sollten. Die Mechanismen, die wir bedienen, um uns zu schaden, sind uns eher weniger transparent und noch seltener wenden wir die jeweils individuellen Ressourcen an, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
Wenn Sie Ihre bisherige Haltung neu überdenken wollen, bieten wir in diesem Seminar im geschützten Rahmen vielfältige Möglichkeiten dazu an.

Im Gespräch, in Rollenspielen und Übungen betrachten wir die individuelle Situation und Prägung, probieren neue Positionierungen aus und verankern dies, um nachhaltige Wirkung zu erzeugen.

Details zum Seminar Professionelle Nähe - professionelle Distanz

Seminarnummer
2022
Anerkennung/Förderung
Lehrkräftefortbildung
Programmbereich
Kompetenz
Themenbereich
Beraten, führen, leiten
Seminargebühr Privatzahlende
€ 290,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 350,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 141,00 (DZ), € 171,00 (EZ)
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Montag, 24.10.2022, 10:00 Uhr – Mittwoch, 26.10.2022, 13:00 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Transaktionsanalyse in der Praxis

Transaktionsanalyse in der Praxis

Bezugsrahmen, Weltbilder und Wirklichkeitskonstruktionen

21.10.2022 – 23.07.2023

Die Transaktionsanalyse ist ein wirksames Denk-, Sprach- und Verhaltensmodell zur Analyse und Veränderung intra- und interpersoneller Prozesse.Ein Herzstück der TA ist der ...

mehr erfahren
Familienrat-Training: Für ein friedliches, respektvolles Miteinander

Familienrat-Training: Für ein friedliches, respektvolles Miteinander

Online-Weiterbildung für Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte

19.11.2022 – 26.03.2023

Die Dreikurs Pädagogik dreifach nutzen: im Kita-Alltag, im Team und mit den Eltern.Wenn Sie Kinder bedürfnis- und stärkeorientiert erziehen, als Kolleg*in achtsam und wertschätzend ...

mehr erfahren
Beziehung, die man tanzen kann

Beziehung, die man tanzen kann

30.09. – 03.10.2022

"Eine intime, enge, reale und kommunikationsreiche Beziehung mit anderen Menschen zu erreichen, scheint einem tiefen Bedürfnis jedes Menschen zu entsprechen."- Carl R. RogersDer ...

mehr erfahren
Gruppen lebendig und wirksam leiten - Einführung

Gruppen lebendig und wirksam leiten - Einführung

17. – 21.08.2022

In diesem Seminar werden wir Prozesse in Gruppen, Teams und Organisationen entwicklungs- und lösungsorientiert analysieren, planen, leiten und gestalten. Dabei werden Kooperation, ...

mehr erfahren
Coaching - Modelle und Methoden

Coaching - Modelle und Methoden

03.10.2022 – 13.01.2023

Verantwortungsbewusste und erfolgreiche Coaches brauchen genügend Weitblick und Kontextbewusstsein, Lust und Mut zum entschlossenen Handeln und die Sensibilität und Sicherheit, ...

mehr erfahren
Das Traum(a)Haus-Konzept

Das Traum(a)Haus-Konzept

Einführung

07. – 09.10.2022

Die Wunden eines Traumas können zu vielfältigen emotionalen Problemen in einer Partnerschaft führen: Streit, emotionale Konflikte, Impulsdurchbrüche oder emotionale Stumpfheit ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...