Mut tut gut - ich bin es mir "selbst" wert

Alle Menschen sind mit Mut auf die Welt gekommen. Davon war Alfred Adler, der Begründer der Individualpsychologie, überzeugt. In diesem Seminar geht es darum, "Mut-Räubern" auf die Spur zu kommen, denn Sie sind dafür verantwortlich, wenn Ihnen Selbst-Wert abhanden kommt. Doch wenn Sie Ihren Selbst-Wert neu definieren, haben die "Mut-Räuber" keine Chance. Sie lernen den gar nicht so kleinen Unterschied zwischen Lob und Ermutigung kennen und bekommen eine Reihe von praktischen Übungen zur Selbstermutigung an die Hand - für den Alltag - für ein stabiles Selbstwertgefühl - für mehr Mut.

Weitere Seminarthemen sind:

  • Zugehörigkeitsgefühl - Wie kann ich es beeinflussen?
  • Wie vertrete ich zuversichtlich meinen Standpunkt?
  • Wie schaffe ich es gehört und beachtet und geachtet zu werden?

Mit Hilfe verbaler und nonverbaler Übungen erarbeiten wir an diesem Trainingstag Antworten auf diese Fragen. Gemäß dem Motto von A. Kolping: "Wer Mut zeigt macht Mut."

Hinweis

Seminarpreis  € 90 zzgl. Mittagessen (€ 15) und Getränke
 

Details zum Seminar Mut tut gut - ich bin es mir "selbst" wert

Seminarnummer
2616
Programmbereich
Persönlichkeit
Themenbereich
Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung
Seminargebühr Privatzahlende
€ 90,—
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Samstag, 26.11.2022, 10:00 – 17:00 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Professionelle Nähe - professionelle Distanz

Professionelle Nähe - professionelle Distanz

24. – 26.10.2022

Überall dort, wo wir im Beruf mit Menschen zu tun haben, müssen wir Beziehungen in der Balance zwischen emotionalem Engagement und gefühlloser Distanz gestalten. Im emotionalen ...

mehr erfahren
Perspektive 65

Perspektive 65

22. – 24.07.2022

Für viele Menschen nimmt der Beruf eine zentrale Rolle im Leben ein. Sie erleben Struktur und Sinnstiftung in dieser Tätigkeit. Und irgendwann ist es soweit! Sie stellen ...

mehr erfahren
Mit Narrenfreiheit ins neue Jahr

Mit Narrenfreiheit ins neue Jahr

Visionen, Humor und Theater mit "Fooling"

28.12.2022 – 01.01.2023

Der Narr/Die Närrin wagt den Sprung ins Ungewisse. Er/sie hält der Welt den Spiegel vor, spielt dabei Tragödien und Komödien. Der Narr spricht aus, was andere nicht einmal ...

mehr erfahren
Familienrat-Training: Für ein friedliches, respektvolles Miteinander

Familienrat-Training: Für ein friedliches, respektvolles Miteinander

Online-Weiterbildung für Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte

19.11.2022 – 15.01.2023

Die Dreikurs Pädagogik dreifach nutzen: im Kita-Alltag, im Team und mit den Eltern.Wenn Sie Kinder bedürfnis- und stärkeorientiert erziehen, als Kolleg*in achtsam und wertschätzend ...

mehr erfahren
Mit Fairness werteorientiert führen

Mit Fairness werteorientiert führen

29. – 30.06.2022

Im Seminar erfahren Sie, wie sie Fairness als Ressource und Erfolgsfaktor in der täglichen Führungsarbeit stärker nutzen...

mehr erfahren
MBSR-Schweigeretreat

MBSR-Schweigeretreat

Einübung in die Praxis der Achtsamkeit

12. – 15.06.2022

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille - im Gewahrsein dessen, was sich von Moment zu Moment zeigt. Die Praxis der Achtsamkeit ermöglicht es, in ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...