Mitarbeiterführung mit Modellen und Konzepten der Transaktionsanalyse

Erweitern und erhöhen Sie Ihre kommunikative Führungskompetenz

Personalführung ist der Schlüssel zum Erfolg in Organisationen. Verständliche und verbindliche Kommunikation ist im Führungs-Alltag Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und eines der Hauptinstrumente in der Führung. Im Seminar erfahren Sie, wie produktive Kommunikationsprozesse funktionieren, wie Sie Gespräche mit Mitarbeitenden souverän und kompetent führen und wie Sie konstruktiv mit "schwierigen Mitarbeitenden" oder Situationen umgehen, damit Veränderung eintritt und Sie mehr Zeit und Energie für Ihre weiteren Aufgaben haben. Sie erhalten die Möglichkeit, eigene Praxisbeispiele zu besprechen und individuelle Lösungswege zu erarbeiten.
Theorie-Inputs vor allem auf der Basis der Transaktionsanalyse wechseln sich ab mit Kleingruppen- und Einzelarbeit, Übungen und praxisorientierten Fallbesprechungen.

Inhalte

  • Sich und andere besser verstehen und einschätzen - hilfreiche Persönlichkeits- und Kommunikationsmodelle
  • Eigenes Rollenverständnis von Führung
  • Widerständen und Blockaden wirksam begegnen
  • Konstruktiver Umgang mit schwierigen, herausfordernden Mitarbeitenden und Gesprächssituationen
  • Grundregeln der Kommunikation zur Erhöhung
  • Ihrer Sensibilität im Umgang mit Mitarbeitenden, Erkennen typischer Kommunikationsmuster
  • Konflikte erkennen, professionell ansprechen und eskalierende Situationen entschärfen

Nutzen

Sie entwickeln ein tieferes Verständnis für Ihre Führungspersönlichkeit, Ihre kommunikative Wirkung und erhalten Anregungen, Ihren Handlungsspielraum zu erweitern. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Führungsverhalten zu reflektieren und Ihre Führungskompetenz in fachlicher und persönlicher Hinsicht zu erweitern.

Hinweis

Das Seminar findet ab einer Mindestteilneh-mendenzahl von 6 Personen statt.

Förderprogramm Fachkurse

Für dieses Seminar können Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg eine Förderung bis zu 50% der Seminargebühr erhalten.

Mehr erfahren

Details zum Seminar Mitarbeiterführung mit Modellen und Konzepten der Transaktionsanalyse

Seminarnummer
2428
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Förderung Fachkurse BW
Programmbereich
Kompetenz
Schlagwort
Transaktionsanalyse
Themenbereich
Akademie, Beraten, führen, leiten, Kommunikation
Seminargebühr Privatzahlende
€ 900,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 141,00 (DZ), € 171,00 (EZ)
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Mittwoch, 13. – Freitag, 15.07.2022, 11:00 – 13:00 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Mit Fairness werteorientiert führen

Mit Fairness werteorientiert führen

29. – 30.06.2022

Im Seminar erfahren Sie, wie sie Fairness als Ressource und Erfolgsfaktor in der täglichen Führungsarbeit stärker nutzen...

mehr erfahren
Wirkungsvolles Coachingwerkzeug für die Führungsarbeit

Wirkungsvolles Coachingwerkzeug für die Führungsarbeit

19. – 21.09.2022

Sie wünschen sich Entlastung durch eigenverantwortliche Mitarbeitende? Das Einnehmen einer Coachinghaltung kann hierbei in passenden Situationen hocheffektiv sein. Ein differenzierter ...

mehr erfahren
NLP-Basic

NLP-Basic

Exclusivseminar: Mit NLP zum beruflichen und privaten Erfolg

14. – 18.11.2022

NLP (Neurolinguistisches Programmieren) bildet das Fundament, um souverän, kraftvoll und überzeugend zu sein. Dies gilt für Beruf, Partnerschaft und Familie sowie für ...

mehr erfahren
Führungskompetenz erweitern

Führungskompetenz erweitern

05. – 09.09.2022

Führung bewegt sich situationsspezifisch zwischen den Polen Zusammenhalt (Kohäsion) und Weiterentwicklung (Lokomotion). Entsprechend den jeweiligen äußeren wie auch den ...

mehr erfahren
Rhetorik auf Augenhöhe

Rhetorik auf Augenhöhe

Prägnant formulieren, selbstsicher artikulieren

02. – 04.05.2022

Kompetenz alleine macht nicht erfolgreich. Es braucht rhetorische Fähigkeiten, um mit Kund*innen, Mitarbeitenden und Vorgesetzten auch unter Stress auf Augenhöhe zu bleiben. ...

mehr erfahren
Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation

Kooperation durch Aufrichtigkeit und Verständnis

07. – 09.02.2022

Wenn wir mit jemandem Schwierigkeiten haben, ist die Versuchung groß, die Schuld beim anderen zu suchen. Oder wir nehmen etwas persönlich und sind tagelang verschnupft. ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...