Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Mindful Moderation - Achtsame Begleitung von Gruppenprozessen

Mindful Moderation - Achtsame Begleitung von Gruppenprozessen

Wer kennt sie nicht, diese Besprechungen, die sich in Grundsatzdiskussionen verlieren, während die wahren Herausforderungen unausgesprochen bleiben? Oder diese Meetings, in denen sich die Gruppe auf die nächstbeste Lösung für ein Problem stürzt, nur um nach Stunden der detailverliebten Planung zu bemerken, dass sie nicht umsetzbar ist? Und fünf Minuten später beginnt schon das nächste Meeting

Die reine Lehre der Moderation bietet uns bereits eine Vielzahl von Vorgehensweisen und Techniken, die ein zielorientiertes, effizientes und verbindliches Arbeiten in Gruppen ermöglichen: Transparenz zu Zielen, Ablauf und Rollen, um Arbeitsfähigkeit herzustellen und aufrecht zu erhalten; Variationen von Sozial- und Arbeitsform, um Involvierung und Aktivierung der Moderierten sicherzustellen; konsequente und strukturierte Visualisierung, um Klarheit und Ordnung in den Prozess zu bringen. Kommt zusätzlich Achtsamkeit ins Spiel, kann diese für alle Beteiligten eine Reihe weiterer Vorteile mit sich bringen. 

Dazu gehören unter anderem:

  • Eine allparteilichere Grundhaltung der moderierenden Person(en): Inhaltliche Zurückhaltung in der moderierenden Rolle kann sehr herausfordernd sein, wenn uns das Ergebnis am Herzen liegt. Achtsamkeit mit Blick auf eigene inhaltliche Impulse und subtile Manipulationsversuche ist daher essenziell, um Menschen erfolgreich durch Moderationen zu begleiten
  • Eine bewusstere Hinwendung zum Unangenehmen: Störungen sind in gewissem Sinne natürlicher Bestandteil moderierter Prozesse. Statt zu versuchen, sie um jeden Preis zu vermeiden, geht es vielmehr darum, wie wir mit ihnen umgehen. Dies beinhaltet eine gerichtete, kreative Hinwendung, wie wir sie durch Achtsamkeit trainieren
  • Ein leichteres Sein mit Unsicherheit und Komplexität: In Moderationen begeben wir uns in einen ergebnisoffenen Raum. Es ist zu Beginn nicht klar, was am Ende des Prozesses entstanden sein wird - und oft erhöht sich währenddessen die Komplexität erheblich. All das nicht nur auszuhalten, sondern offen anzunehmen, wird durch Achtsamkeit erleichtert
  • Mehr Bereitschaft zum Loslassen eingefahrener Sichtweisen: Das Anhaften an eigene Meinungen ist das vielleicht größte Hindernis auf dem Weg zu wirklich kreativen Lösungen und Entscheidungen. Erkennen wir dieses Anhaften, ohne zu werten, können wir loslassen
  • Eine gesteigerte Akzeptanz für die Ideen und Beiträge anderer: Haften wir nicht mehr so stark an eigene Meinungen an, können wir den Perspektiven anderer leichter Raum geben. So überträgt sich die nach innen gewandte Achtsamkeit auch auf die Dynamik des moderierten Miteinanders

Nach diesem Seminar

  • wissen Sie, wie Sie Moderationen achtsam und zielorientiert vorbereiten und durchführen können
  • kennen Sie grundlegende Moderationstechniken (z.B. Einpunkt- und Mehrpunktfrage, Clustern, Karten- und Zuruffrage) und wissen, wann und wie Sie diese einsetzen
  • kennen Sie mögliche Hindernisse in moderativen Gruppenprozessen und haben erste Lösungsansätze erarbeitet, um diesen zu begegnen
  • haben Sie ihr Verständnis einer achtsamen Moderationsrolle reflektiert
  • haben Sie selbst moderiert und Feedback erhalten

Arbeitsformen und Methoden in diesem Seminar

  • Inputs und Mustermoderation
  • Reflexion in Kleingruppen und im Plenum
  • Vorbereitung und Durchführung eigener moderativer Einheiten
  • Ausführliches Feedback im Plenum

Zielgruppe

Moderator:innen, Trainer:innen, Coaches und Führungskräfte mit und ohne disziplinarische Führungsverantwortung.

Details zum Seminar Mindful Moderation - Achtsame Begleitung von Gruppenprozessen

Seminarnummer
5231
Programmbereich
Kompetenz
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Lehrkräftefortbildung
Themenbereich
Kommunikation, Konfliktmanagement, Beraten, führen, leiten
Schlagwort
Neue Seminare
Seminargebühr Privatzahlende
€ 550,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 650,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
Aktuelle Preise inkl. Vollpension pro Person u. Tag (Preisänderungen behalten wir uns vor)
BeschreibungPreis
Doppelzimmer80,00 EUR
Einzelzimmer mit Dusche/WC97,00 EUR
Vollverpflegung ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)45,00 EUR
Nur Mittag- und Abendessen ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)33,50 EUR
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Montag, 10.02.2025, 10:00 Uhr – Mittwoch, 12.02.2025, 16:00 Uhr
Odenwald-Institut, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Gespräche kompetent und sicher führen

Gespräche kompetent und sicher führen

02. – 04.06.2025

Im Arbeitsalltag werden Gespräche immer wieder als anstrengend, auslaugend und ineffektiv erlebt. Das Seminar bietet Methoden und Techniken, um diese Situationen besser zu meistern.

mehr erfahren
Gruppen führen (oder führt die Gruppe?!)

Gruppen führen (oder führt die Gruppe?!)

Einführung in die Kunst der Moderation

25. – 27.11.2024

Meetings, Workshops und Sitzungen souverän, ergebnisorienert und in inspirierender Atmosphäre moderieren

mehr erfahren
Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen

Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen

09. – 11.10.2024

Eine Reise zu den Quellen Ihrer inneren Kraft. Reflexion der individuellen Herausforderungen und Ressourcen, Erkundung möglicher Entlastungen und Kraftquellen im Arbeitsalltag.

mehr erfahren
Creative Facilitator - die Toolbox für Menschen die mit Gruppen arbeiten

Creative Facilitator - die Toolbox für Menschen die mit Gruppen arbeiten

20. – 22.05.2025

Dieses Seminar bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten als Trainer*in und Moderator*in auf das nächste Level zu heben.

mehr erfahren
Creative Facilitator - die Toolbox für Menschen die mit Gruppen arbeiten

Creative Facilitator - die Toolbox für Menschen die mit Gruppen arbeiten

17. – 19.06.2024

Dieses Seminar bietet Ihnen die Chance, Ihre Fähigkeiten als Trainer*in und Moderator*in auf das nächste Level zu heben.

mehr erfahren
Meditieren mit Spaß

Meditieren mit Spaß

"Einfach" sitzen in heiterer Gelassenheit - Methodenvielfalt Meditation

30.08. – 01.09.2024

"Meditieren mit Spaß" bietet einen weiten Überblick: lebendige und stille Meditationstechniken können erfahren werden. Ziel ist: die passende Methode zu finden und heitere Gelassenheit .

mehr erfahren
Lade Inhalte ...