Klartext reden!

Wie Frauen sagen was sie wollen und bekommen, was sie möchten!

Reden wir doch einfach Klartext!

Sagen wir ohne Umschweife, was wir meinen und wollen - klar und direkt! Gar nicht so einfach? Stimmt. Oft sind wir lieber still oder sagen nur halbherzig unsere Meinung. Wir befürchten sonst anzuecken oder uns Sympathien zu verscherzen. Schließlich wollen wir gemocht und anerkannt werden. Doch Offenheit und Ehrlichkeit sind die Grundlage für eine Kommunikation ohne Missverständnisse.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich offen äußern können, ohne andere vor den Kopf zu stoßen. Sie lernen zu kritisieren, ohne zu kränken und "Nein" zu sagen, ohne zu verprellen. Sie üben gut zuzuhören und Anweisungen klar zu formulieren, um Unklarheiten zu vermeiden. Sie erleben, wie Sie durch klare Kommunikation Zeit sinnvoll nutzen, Arbeitsabläufe im Team verbessern und Beziehungen stärken können.

Ziel

Klare und direkte Kommunikation

Inhalte

  • Was heißt Klartext reden? Modelle und Beispiele
  • Was hindert uns daran, Klartext zu reden?
  • Wer redet Klartext? - Vorbilder
  • Position beziehen: Was will ich überhaupt?
  • Zu mir und den Dingen stehen: auch mit Körper und Stimme
  • Der 8-Punkte-Check für klares Reden
  • Die (unangenehme) Wahrheit sagen, bloß wie?
  • Textarbeit: Konkret und positiv formulieren
  • Klärungsgespräche führen: Klar und direkt, trotzdem wertschätzend und einfühlsam

Hinweis

Vertiefungs- und Aufbauseminare auf Anfrage beim Frauenkolleg in Stuttgart

In Kooperation mit

Details zum Seminar Klartext reden!

Seminarnummer
2154
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Lehrkräftefortbildung
Programmbereich
Kompetenz
Schlagwort
Frauen
Themenbereich
Frauen, Männer, Partnerschaft, Kommunikation
Seminargebühr Privatzahlende
€ 250,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 350,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
Dieses Seminar findet in einem externen Tagungshaus statt.
Dort können abweichende Übernachtungs- und Verpflegungspreise gelten.
Weitere Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung oder auf Anfrage.
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Donnerstag, 24.11.2022, 09:00 Uhr – Freitag, 25.11.2022, 17:00 Uhr
Geno-Haus, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart

Das könnte Sie interessieren …

Meditieren mit Spaß

Meditieren mit Spaß

Gesundheitsvorsorge durch Meditation

26. – 28.08.2022

Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass Meditation diverse positive Auswirkungen auf das Gehirn, auf chronischen Schmerz, bei Stressleiden und Depression hat. Die ...

mehr erfahren
Taijiquan - Grundlagen-Ausbildung Level 1

Taijiquan - Grundlagen-Ausbildung Level 1

23. – 28.07.2022

"Zugang zu sich selbst bedeutet Zugang zum Körper. So kommt es zu Einsichten, die den ganzen Menschen ergreifen."- Prof. Dr. Gerald Hüther, 2005Im Grundlagentraining des ...

mehr erfahren
Selbstbewusst und erfolgreich im Beruf

Selbstbewusst und erfolgreich im Beruf

12. – 13.09.2022

Möchten Sie beruflich weiterkommen und Ihre Projekte im Unternehmen erfolgreich umsetzen? In der Berufswelt müssen Sie nicht nur fachlich kompetent sein, sondern Sie brauchen ...

mehr erfahren
Ausgebucht - Nur Warteliste möglich
Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

16. – 23.08.2022

Diese Familienfreizeit richtet sich an alle, die einen achtsamen und lebensbereichernden Umgang innerhalb ihrer Familie und anderen nahen Beziehungen praktizieren wollen. ...

mehr erfahren
Ausgebucht - Nur Warteliste möglich
Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

25.07. – 01.08.2022

Diese Familienfreizeit richtet sich an alle, die einen achtsamen und lebensbereichernden Umgang innerhalb ihrer Familie und anderen nahen Beziehungen praktizieren wollen. ...

mehr erfahren
Selbstfürsorge für soziale Berufe

Selbstfürsorge für soziale Berufe

14. – 16.09.2022

Die (psycho-)soziale und pädagogische Arbeit ist meist intensiv, manchmal existentiell anstrengend und zuweilen tief befriedigend. Die Lebensgeschichten und Notlagen unserer ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...