Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Einführung Paarsynthese - Mut zur Liebe

Einführung Paarsynthese - Mut zur Liebe

Ein Seminar für Paare, die die Liebe auf Dauer durch lebendige Sinnlichkeit und seelische Intimität vertiefen möchten.

Wandelt sich im Alltag die am Anfang so beglückende Liebesdynamik in Konfliktdynamik, haben die einstmals Liebenden keine Steuerungsinstrumente. Hier kann dieses Seminar den Liebenden und Streitenden Handwerkszeug vermitteln, Blockierungen lösen und den Weg zum Lieben mit Leib und Seele (wieder) möglich machen. Altlasten werden sichtbar gemacht, Ansätze zur Lösung aufgezeichnet.

Im Spiegel anderer Frauen und Männer lernen die Partner, ihre Paardynamik hilfreich zu verändern und zu erweitern. Der Umgang mit Intimität und Sinnlichkeit wird achtsam vermittelt. Jedes Paar findet im ganzheitlichen Dialog seinen eigenen stimmigen Weg.

Zielgruppe

  • Paare, die in Konfliktdynamik verstrickt sind, und Paare, die ihr Liebespotenzial zur Entfaltung bringen wollen.
  • Fachleute im therapeutischen, klinischen, pädagogischen, sozialen Berufsfeld, in der Organisationsberatung und in der Erwachsenenbildung.
  • Sinnvoll und erwünscht ist die Teilnahme des Partners, der Partnerin.

Hinweis

  • Das Seminar kann auch als Einführung, Orientierung und Voraussetzung für die Weiterbildung "Lass uns für die Liebe kämpfen - Basisstufe Paarsynthese" genutzt werden, siehe Seminar 49291.
  • Infos zur Weiterbildung erhalten Sie bei Viola Rudat, Tel.: 06207-605-120, Mail: v.rudat(at)odenwaldinstitut.de.

In Kooperation mit

Details zum Seminar Einführung Paarsynthese - Mut zur Liebe

Seminarnummer
3102
Programmbereich
Persönlichkeit
Themenbereich
Frauen, Männer, Partnerschaft, Therapeutische Konzepte
Schlagwort
Partnerschaft
Aus- und Weiterbildungsthemen
Paarsynthese
Seminargebühr pro Paar
€ 550,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 141,50 (DZ), € 173,50 (EZ)
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Freitag, 03.11.2023, 16:00 Uhr – Sonntag, 05.11.2023, 13:00 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Paarsynthese - Basisstufe

Paarsynthese - Basisstufe

07.03. – 22.09.2024

Paarsynthese unterstützt die Liebes-Partner*innen dabei ein tieferes Verständnis für sich selbst und füreinander zu entwickeln.

mehr erfahren
Paarsynthese - Aufbaustufe

Paarsynthese - Aufbaustufe

21.11.2024 – 01.06.2025

Paarsynthese unterstützt die Liebes-Partner*innen dabei ein tieferes Verständnis für sich selbst und füreinander zu entwickeln

mehr erfahren
Paarsynthese - Weiterbildung in integrativer Paar- und Sexualtherapie

Paarsynthese - Weiterbildung in integrativer Paar- und Sexualtherapie

Vertiefungsstufe - 4. Jahr

22.02. – 17.11.2024

Paarsynthese unterstützt die Liebes-Partner dabei ein tieferes Verständnis für sich selbst und füreinander zu entwickeln.

mehr erfahren
Ausgebucht - Nur Warteliste möglich
Paarsynthese - Weiterbildung in integrativer Paar- und Sexualtherapie

Paarsynthese - Weiterbildung in integrativer Paar- und Sexualtherapie

Vertiefungsstufe - 3. Jahr

23.02. – 26.11.2023

Paarsynthese unterstützt die Liebes-Partner dabei ein tieferes Verständnis für sich selbst und füreinander zu entwickeln.

mehr erfahren
Der Narr im Alltag - oder vom Nutzen, eine Null zu sein

Der Narr im Alltag - oder vom Nutzen, eine Null zu sein

Die Mittel des Clowns und des Narren bringen Humor und Wandel zu Lebensweg und Beruf

13.09.2023 – 03.03.2024

Die Mittel des Clowns und des Narren erneuern in einer festen Gruppe die ursprüngliche Begeisterung zur Lebensgestaltung. Die gelöste Welt der Null wandelt den Ernst des Alltags.

mehr erfahren
Was die Liebe lebendig hält

Was die Liebe lebendig hält

Den eigenen Partner/Die eigene Partnerin erotisieren lernen

08. – 10.09.2023

Ziel des Seminars ist, als Frau die weiblichen - und als Mann die männlichen Fähigkeiten in Beziehung und Erotik zu stärken und in die Begegnung als Paar zu bringen.

mehr erfahren
Lade Inhalte ...