Die stellvertretende Leitung zwischen Team und Leitung

Ein Balanceakt der besonderen Art

Stellvertretende Leitung, nicht Leitung aber auch nicht mehr "nur" Mitarbeiter/-in. Das bedeutet ein anderes Arbeitsfeld, welches neben vielen interessanten Aufgaben und Verantwortungen auch neue Krisenfelder eröffnet. Dabei stellen sich zwangsläufig viele Fragen:

  • Wie gehe ich mit der Veränderung der Beziehungen um?
  • Was sind meine Aufgaben?
  • Was sind die Fallstricke?
  • Wie sind die Beziehungen zu und die Kommunikation mit den Kollegen, den Kolleginnen und der Leitung?
  • Wie finde ich mich in der neuen Rolle"dazwischen" zurecht?

In diesem Seminar betrachten wir die Rolle der stellvertretenden Leitung aus systemischer Sicht. Sie werden auf Schwachstellen und kritische Elemente im Bereich Leitung und Personalführung aufmerksam gemacht. Sie lernen kritische Punkte und Krisen rechtzeitig zu erkennen und adäquat damit umzugehen.
Ziel ist es, Ihnen einen neuen professionellen Standpunkt zu ermöglichen.

Besonders beachten wir die Themen

  • Leitung - Stellvertretende Leitung
  • Stellvertretende Leitung - Mitarbeitende
  • Krisenintervention
  • Kommunikation

Sie können / sollen bereit sein, Beispiele und Erfahrungen, anhand derer im Seminar praxisnah gearbeitet wird, einzubringen. Wichtig ist auch Humor und die Lust an der Veränderung.

Zielgruppe

Stellvertretende Leitungen aus allen Bereichen. Mitarbeitende, die sich auf die Rolle der stellvertretenden Leitung vorbereiten.

Förderprogramm Fachkurse

Für dieses Seminar können Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg eine Förderung bis zu 50% der Seminargebühr erhalten.

Mehr erfahren

Details zum Seminar Die stellvertretende Leitung zwischen Team und Leitung

Seminarnummer
2146
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Förderung Fachkurse BW, Lehrkräftefortbildung
Programmbereich
Kompetenz
Themenbereich
Beraten, führen, leiten
Seminargebühr Privatzahlende
€ 320,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 420,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
€ 156,00 (DZ), € 186,00 (EZ)
Hinweise
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Montag, 20. – Mittwoch, 22.06.2022, 10:30 – 15:30 Uhr
Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Das könnte Sie interessieren …

Mitarbeiterführung mit Modellen und Konzepten der Transaktionsanalyse

Mitarbeiterführung mit Modellen und Konzepten der Transaktionsanalyse

Erweitern und erhöhen Sie Ihre kommunikative Führungskompetenz

13. – 15.07.2022

Personalführung ist der Schlüssel zum Erfolg in Organisationen. Verständliche und verbindliche Kommunikation ist im Führungs-Alltag Voraussetzung für eine erfolgreiche ...

mehr erfahren
Hochsensibilität: eine Kraft im beruflichen Alltag

Hochsensibilität: eine Kraft im beruflichen Alltag

14. – 16.11.2022

Stellen Sie hohe Anforderungen an sich selbst? Arbeiten Sie besonders gründlich und zuverlässig? Denken Sie vernetzt und bedenken bei Aufgaben auch deren Nebenwirkungen? ...

mehr erfahren
Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Einführung

Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Einführung

"PrEssenz®-Arbeit" - eine besondere Erfahrung

04. – 06.03.2022

Selbst wachsen, Wachstum begleiten, Menschen führenEs ist vor allem die lebendige und zugewandte Beziehung zu uns selbst, die dann auch der Begegnung mit anderen Menschen ...

mehr erfahren
Frauen führen anders

Frauen führen anders

Führungstraining für Frauen

26. – 28.04.2022

Frauen in Führung - zunehmend eine Selbstverständlichkeit und dennoch nicht einfach. Oft mehr als bei männlichen Führungskräften werden ein selbstsicheres und klares ...

mehr erfahren
Präsent sein trotz Homeoffice

Präsent sein trotz Homeoffice

Virtuell führen im digitalen Arbeitsfeld

16.03.2022

In Pandemie-Zeiten sind wir herausgefordert, Neues zu wagen, auch und gerade in der Arbeitswelt.Viele Unternehmen ermöglichen jetzt - oder erwarten sogar - das Arbeiten von ...

mehr erfahren
Train The Trainer (T3)

Train The Trainer (T3)

Weiterbildung für Trainer*innen in Präsenz und per Zoom

18.07.2022 – 18.03.2023

Professionalisierung für Trainerinnen und GruppenleiterinnenSie möchten Ihre Sicherheit in der Leitung von Gruppen vertiefen? Sie möchten Wissen effektiv und anregend vermitteln? ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...