Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Weiterbildung

Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Weiterbildung

In die eigene Kraft kommen

Eine PrEssenz®Jahresgruppe

Alles, was wir tun, mit welchen Methoden und Techniken wir auch arbeiten, seine Wirksamkeit bekommt es erst durch die Kraft unserer Präsenz (Haltung). Hier hat die PrEssenz®Arbeit ihre besondere Bedeutung. Sie ist eine methodenübergreifende, ganzheitliche und damit systemische Herangehensweise, mit der wir eine Haltung entwickeln, die uns in allen beruflichen und privaten Lebensbereichen stärkt und wachsen lässt.

Struktur

Diese Jahresgruppe beinhaltet sechs Module. Da sie zugleich das erste Jahr der Weiterbildung zum PrEssenz®Trainer/-Coach/-Begleiter darstellt, ist es möglich, im Anschluss das zweite Jahr und danach auch das dritte Ausbildungsjahr zu absolvieren. Die Weiterbildung ist curricular aufgebaut. Sie ermöglicht somit Teilnehmer*innen mit entsprechenden fachlichen Vorkenntnissen einen Quereinstieg in die einzelnen Module.

Abschluss

Alle Teilnehmer*innen erhalten am Ende eines Weiterbildungsjahres eine inhaltlich spezifizierte Bescheinigung.
Nach drei Jahren kann sie mit dem Zertifikat "PrEssenz®Trainer*in/Coach nach Joël Weser abgeschlossen werden. Jedes Weiterbildungsjahr steht unter einem speziellen Schwerpunkthema:
2025 - In die eigene Kraft kommen
2026 - Wachstum, Begleitung, Führung ermöglichen
2027 - Perspektiven entwickeln, Zukunft gestalten

Die Weiterbildung eröffnet uns die essenziellen Vorgänge, die zwischen uns Menschen wirken und uns in der Tiefe bewegen. Wir erleben u. a.

  • eine Wahrnehmungsweise, die uns Dynamiken, Zusammenhänge und Einsichten eröffnet, die sich dem "Alltagsblick" völlig entziehen
  • was uns in unseren Lebensbereichen und Beziehungen, beruflich und privat, wirklich stärkt und was uns schwächt
  • dass eine umfassende PrEssenz® auf die Klient*innen oder Mitarbeiter*innen öffnend und stärkend wirkt, und wie sie unsere erfahrbare Realität verändert
  • dass sich durch diese Haltung auch Dinge und Situationen lösen, die intellektuell und willentlich nicht zu bewegen sind.  

Wie geht das?

Die hochwirksamen Begegnungsübungen und die verschiedenen methodischen Vorgehensweisen bieten ein intensives Erfahrungs- und Lernfeld, das uns wesentliche, grundlegende Sichtweisen, Erkenntnisse und Erfahrungen eröffnet. Diese dienen unserem Wachstum und damit unserem Leben und den Beziehungen selbst. Durch Bewusstwerdung und die Entwicklung einer klaren Sprache für das, was uns bewegt, kommen wir uns selbst auf die Spur, erweitern unsere wirklichen Möglichkeiten.

Zentral dabei ist die Entwicklung einer umfassenden Präsenz, die in unserem Potenzial angelegt ist. Das dient unmittelbar dem Wachstum - dem eigenen wie dem der Menschen, mit denen wir arbeiten und leben. Die Anliegen, Fragen und Fallbeispiele der Teilnehmer*innen sind dabei fester Bestandteil des Erfahrungslernens.
Dem gemeinsamen Menschsein zugewandt: In diesem Sinne ist PrEssenz®Arbeit zutiefst Beziehungsarbeit.
Denn in der Arbeit und der Begegnung mit Menschen gibt es etwas, was weit über das oft gewichtige Fach- und Methodenwissen hinaus Bedeutung hat. Das ist eine Haltung, in der wir selbst dem Menschsein und dem Leben zugewandt sind.

Vor diesem Hintergrund entwickeln wir in der Weiterbildung, über eigenes Erleben und Tun, unsere Möglichkeiten, andere Menschen gelassen und zugewandt zu begleiten und zu führen. In dieser umfassenden PrEssenz® erleben wir, dass gelingende Begleitung und Führung immer alle Seiten stärkt und unmittelbar unsere Leistungsfähigkeit, Effizienz, Gesundheit und Lebensfreude erweitert.
In dieser Weiterbildung darf es Spaß machen, ernst und heiter sein, schwerer und wieder leicht, aber auch laut und still werden. Effektive, professionelle Werkzeuge kreativ einsetzen. Die PrEssenz®Arbeit bietet einen großen Fundus an Methoden, Begegnungsübungen und Techniken, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen, in der Einzel- wie in der Gruppenarbeit wirksam eingesetzt und kreativ genutzt werden können. Sie dient damit auch den Zielen der Institutionen und Unternehmen.

Voraussetzung

Die Teilnahme am dritten Jahr der Weiterbildung ist nur mit fundierten Vorkenntnissen (in der Regel Teilnahme am zweiten Jahr der Weiterbildung) möglich. Infos zu Terminen finden Sie hier: Übericht PrEssenz®Arbeit am Odenwald-Institut.

Hinweise

Infos zur Weiterbildung erhalten Sie von Viola Rudat, Tel.: 06207 605-120, Mail: v.rudat(at)odenwaldinstitut.de.

Details zum Seminar Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Weiterbildung

Seminarnummer
58881
Programmbereich
Kompetenz
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Lehrkräftefortbildung, Förderung Fachkurse BW
Themenbereich
Beraten, führen, leiten
Aus- und Weiterbildungsthemen
PrEssenz
Seminargebühr Privatzahlende
€ 2.150,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 2.450,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
Aktuelle Preise inkl. Vollpension pro Person u. Tag (Preisänderungen behalten wir uns vor)
BeschreibungPreis
Doppelzimmer80,00 EUR
Einzelzimmer mit Dusche/WC97,00 EUR
Vollverpflegung ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)45,00 EUR
Nur Mittag- und Abendessen ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)33,50 EUR
Hinweise
Eine Ratenzahlung wird angeboten.
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Donnerstag, 09.01.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 07.12.2025, 13:00 Uhr
Odenwald-Institut, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

  1. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Grundlagen

    Donnerstag, 09.01.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 12.01.2025, 13:00 Uhr

  2. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Dynamiken in Teams und Organisationen

    Donnerstag, 06.03.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 09.03.2025, 13:00 Uhr

  3. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Haltung und Kommunikation

    Sonntag, 18.05.2025, 18:00 Uhr – Donnerstag, 22.05.2025, 16:00 Uhr

  4. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Ressourcenorientiertes Konfliktmanagement

    Freitag, 04.07.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 06.07.2025, 13:00 Uhr

  5. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Die phänomenologische Haltung in der Begleitung/Führung

    Donnerstag, 25.09.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 28.09.2025, 13:00 Uhr

  6. Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Professionalisierung der Führungskompetenz

    Donnerstag, 04.12.2025, 18:00 Uhr – Sonntag, 07.12.2025, 13:00 Uhr

Das könnte Sie interessieren …

Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Weiterbildung

Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Weiterbildung

Perspektiven entwickeln, Zukunft gestalten

13.02. – 14.12.2025

Wir können viel über zwischenmenschliche Vorgänge reden, was uns wirklich wachsen lässt, sind neue Erfahrungen. Die PrEssenz®Arbeit bietet dazu ein lebendiges, spannendes Erfahrungsfeld.

mehr erfahren
Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Einführung

Die Kunst, Menschen zu begleiten und zu führen - Einführung

"PrEssenz®-Arbeit" - eine besondere Erfahrung

18. – 20.07.2025

Wir können viel über zwischenmenschliche Vorgänge reden, was uns wirklich wachsen lässt, sind neue Erfahrungen. Die PrEssenz®Arbeit bietet dazu ein lebendiges, spannendes Erfahrungsfeld.

mehr erfahren
Handlungssicherheit in der Begleitung von jungen Menschen

Handlungssicherheit in der Begleitung von jungen Menschen

Authentisch - zugewandt - klar.

13. – 15.09.2024

In der Begegnung von erwachsenen mit jungen Menschen liegen Chancen für beide, Neues zu erfahren, sich weiter zu entwickeln und etwas Gutes mitzunehmen.

mehr erfahren
Darf es auch etwas mehr sein?

Darf es auch etwas mehr sein?

Bisherige Begrenzungen durchschreiten

22. – 24.11.2024

Erst in der Begegnung mit uns selbst, erkennen wir die vielen inneren und äußeren Kräfte, die sich unserer Verwirklichung in den Weg stellen. Die PrEssenz®Arbeit führt uns zu neuem Wachstum.

mehr erfahren
Damit das Leben und die Liebe gelingen

Damit das Leben und die Liebe gelingen

Sich selbst und der Lebendigkeit auf die Spur kommen

17. – 19.01.2025

"Das kann doch nicht alles gewesen sein!?" “Da muss es noch etwas anderes geben!?” Ja, das gibt es - In uns selbst. Sich selbst und der Lebendigkeit auf die Spur kommen.

mehr erfahren
Alles da - nur (kein) Mut (!)

Alles da - nur (kein) Mut (!)

Trauen Sie sich schon oder warten Sie noch?

10. – 12.01.2025

Eine Entscheidung steht an. Es ist alles da, was ich brauche. Wo geht meine Energie hin? In welche Richtung gehe ich? Zur Entschlossenheit? Zum Zögern? Jedes hat seine Zeit und seinen Preis. Was bringt mich weiter?

mehr erfahren
Lade Inhalte ...