Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
Ausbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Baustein 2

Ausbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen

Baustein 2 - Kreative Prozesse begleiten lernen

Die Weiterbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen richtet sich an alle, die sich zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit mit kreativen Prozessen und insbesondere mit dem personenzentrierten Ausdrucksmalen auseinandersetzen wollen und/oder eine Professionalisierung in dieser Richtung anstreben und das "personenzentrierte Ausdrucksmalen" darin integrieren möchten.

Struktur

Die Ausbildung umfasst ein 350-stündiges Curriculum mit 40 Tagen verteilt auf 12 Termine. Sie teilt sich in 2 Bausteine mit jeweils einem 175-stündiges Curriculum mit 20 Tagen verteilt auf 6 Termine:

  • Baustein 1 - Selbsterfahrung
  • Baustein 2 - Kreative Prozesse begleiten lernen

Baustein 2 – Kreative Prozesse begleiten lernen

Zielgruppe

Baustein 2 richtet sich an alle

  • die Baustein 1 Selbsterfahrung Ausdrucksmalen vertiefen möchten oder
  • die in psycho-sozialen (sozial-)pädagogischen, therapeutischen, medizinischen oder vergleichbaren), in künstlerischen Berufsfeldern oder aber auch in der Wirtschaft tätig sind (Beratung, Coaching, Training o.ä.) und/oder eine Professionalisierung in dieser Richtung anstreben und das „personenzentrierte Ausdrucksmalen“ darin integrieren möchten.

Voraussetzung

ist die Teilnahme an Baustein 1 (Selbsterfahrung) oder bei entsprechender beruflicher Vorbildung (siehe o.g. Zielgruppe) die Teilnahme an einem Einzelseminar in Ausdrucksmalen. Über die Zulassung entscheidet die Ausbildungsleitung.

Wesentlicher Bestandteil des personenzentrierten Ausdrucksmalens ist die Malbegleitung, welche sich mit auf die Expedition begibt und sich somit eine spannende Entdeckungsreise zwischen Malendem, dem entstehenden Bild und uns als Malbegleiter/in eröffnet. Die Malbegleiter/innen stellen den geschützten und wertfreien Raum zur Verfügung und unterstützen die Reise durch ihre wohlwollende, authentische und präsente Haltung. Die Beachtung individueller Ressourcen und Fähigkeiten gilt sowohl den zukünftigen Malbegleiter/innen wie auch deren künftigen Klientinnen und Klienten.

Intensive eigene Malprozesse, Vermittlung der theoretischen Grundlagen des Ausdrucksmalens sowie kontinuierliche Gruppenprozesse sind hierbei unabdingbar.

Durch das Einnehmen der Rolle als Malbegleitung im Atelier als geschützten und bewertungsfreien Ort wird das raumgebende, wohlwollende und wertschätzende Prinzip der humanistischen Grundhaltung erfahrbar und spürbar. In der Begegnung mit dem Malenden, der eigenen Resonanz auf das Geschehen und den Prozess wird die Bedeutung der zwischenmenschlichen Beziehung und die eigene Haltung geschult und vertieft. Diese Erfahrung dient der Entwicklung der eigenen Fähigkeiten in der Begleitung von Menschen, stärkt die eigenen Kompetenzen und Qualitäten und dient dazu, eigene Ressourcen und Grenzen aber auch die der anderen zu erleben.

Durch den intensiven Austausch innerhalb der Gruppe sowie in Kleingruppen besteht die Möglichkeit der eigenen Reflexion in Zusammenspiel mit der Wirkung auf das Gegenüber. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf einer wertschätzenden Grundhaltung in zwischenmenschlichen Beziehungen sowie auch zu sich selbst.

Ziel ist es, das Begleiten von kreativen Prozessen zu erlernen, sich in der Begleitung zu erfahren und auszutauschen, um selbst Menschen im kreativen Ausdruck und Erleben begleiten zu können.

Abschluss und Zertifizierung

„Malatelierleiter/in für Ausdrucksmalen“

Hinweis

  • Zusatzinformationen können angefordert werden.
  • Alle Module sind einzeln buchbar, Teilbuchungspreise auf Anfrage.
  • Infos zur Weiterbildung erhalten Sie von Viola Rudat, Tel.: 06207 605-120, Mail: v.rudat(at)odenwaldinstitut.de.

Details zum Seminar Ausbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Baustein 2

Seminarnummer
38842
Programmbereich
Persönlichkeit
Anerkennung/Förderung
Bildungsurlaub, Lehrkräftefortbildung
Themenbereich
Kreativität, Stimme, Ausdruck
Aus- und Weiterbildungsthemen
Ausdrucksmalen Weiterbildung
Seminargebühr Privatzahlende
€ 2.790,—
Seminargebühr Firmen/Einrichtungen/Selbstst.
€ 2.990,—
zzgl. Übernachtung / Verpflegung
Aktuelle Preise inkl. Vollpension pro Person u. Tag (Preisänderungen behalten wir uns vor)
BeschreibungPreis
Doppelzimmer80,00 EUR
Einzelzimmer mit Dusche/WC97,00 EUR
Vollverpflegung ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)45,00 EUR
Nur Mittag- und Abendessen ohne Übernachtung (inkl. Hauskosten)33,50 EUR
Hinweise
Eine Ratenzahlung wird angeboten.
Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Termine und Buchung

Begrenzt freie Plätze / ggf. Warteliste

Sonntag, 20.10.2024, 17:30 Uhr – Sonntag, 20.07.2025, 13:00 Uhr
Odenwald-Institut, Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

  1. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 1 - Baustein 2

    Sonntag, 20.10.2024, 17:30 Uhr – Freitag, 25.10.2024, 13:00 Uhr

  2. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 2 - Baustein 2

    Freitag, 13.12.2024, 17:30 Uhr – Sonntag, 15.12.2024, 13:00 Uhr

  3. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 3 - Baustein 2

    Freitag, 31.01.2025, 17:30 Uhr – Sonntag, 02.02.2025, 13:00 Uhr

  4. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 4 - Baustein 2

    Sonntag, 09.03.2025, 17:30 Uhr – Freitag, 14.03.2025, 13:00 Uhr

  5. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 5 - Baustein 2

    Freitag, 23.05.2025, 17:30 Uhr – Sonntag, 25.05.2025, 13:00 Uhr

  6. Personenzentriertes Ausdrucksmalen - Termin 6 - Baustein 2

    Freitag, 18.07.2025, 17:30 Uhr – Sonntag, 20.07.2025, 13:00 Uhr

Das könnte Sie interessieren …

Ausbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen

Ausbildung Personenzentriertes Ausdrucksmalen

15.09.2024 – 19.07.2026

Personenzentriertes Ausdrucksmalen ist eine Einladung an alle, die Lust und Interesse haben, in einem bewertungsfreien Rahmen kreativ und schöpferisch tätig zu sein.

mehr erfahren
Ausdrucksmalen für die Arbeit mit Kindern

Ausdrucksmalen für die Arbeit mit Kindern

04.04.2025 – 15.02.2026

Liebevoll begleitet und in einem besonderen Malraum, geht es beim Ausdrucksmalen vor allem darum, daß die Kinder ohne Vorgaben zu ihren eigenen Ausdrucksmöglichkeiten finden.

mehr erfahren
Ausdrucksmalen für die Arbeit mit Kindern - Die Malbegleitung

Ausdrucksmalen für die Arbeit mit Kindern - Die Malbegleitung

04. – 07.04.2025

Liebevoll begleitet und in einem besonderen Malraum, geht es beim Ausdrucksmalen vor allem darum, dass die Kinder ohne Vorgaben zu ihren eigenen Ausdrucksmöglichkeiten finden.

mehr erfahren
Ausdrucksmalen: WANDERJAHR - Mal- und Gruppenprozesse selbstbewusst und achtsam leiten

Ausdrucksmalen: WANDERJAHR - Mal- und Gruppenprozesse selbstbewusst und achtsam leiten

Ausdrucksmalen und die Themenzentrierte Interaktion (AM-TZI II)

12. – 16.06.2024

Grundmodul der 2. Ausbildungsstufe "WANDERJAHR": TZI als professionelles Handlungskonzept für lebendiges Lernen und Leiten von Malgruppen.

mehr erfahren
Time-out und eintauchen in die bunte Welt des Ausdrucksmalens

Time-out und eintauchen in die bunte Welt des Ausdrucksmalens

02. – 07.01.2025

In einer kreativen Atmosphäre weit weg vom Alltagsstress Altlasten ablegen, Probleme klären und Visionen entwickeln.

mehr erfahren
Begrenzt freie Plätze / ggf. Warteliste
Ausdrucksmalen - Bilder und Worte

Ausdrucksmalen - Bilder und Worte

Ein Seminar in Ausdrucksmalen

27.10. – 01.11.2024

Malend die eigene Kreativität wieder entdecken, dazu Worte finden, schreibend, sprechend, spielend, poetisch, experimentell, ernst und lustig ...

mehr erfahren
Lade Inhalte ...