Telefon: +49 (0)6207 605-0 Entdecken Sie unsere Standorte
MBSR-Ausbildung am Odenwald-Institut

MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung

Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn

Was macht MBSR besonders?

Gerade in einer Zeit mit vielen verunsichernden, erschütternden Ereignissen ist die Praxis von Achtsamkeit sehr hilfreich, um innezuhalten, einen klaren, mitfühlenden Blick zu behalten, Verbundensein zu spüren, uns durch Ängste, Veränderungen und Nicht-Wissen zu tragen und einen heilsamen, sinnvollen Umgang mit der jeweiligen Situation zu finden. 

Das von Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 entwickelte, weltweit anerkannte Achtsamkeitstraining MBSR ist ein für jeden Menschen zu erlernender, undogmatischer, wissenschaftlich erforschter und äußerst wirkungsvoller Weg dahin. Durch eine geniale Verbindung von Achtsamkeitsübungen, Austausch und Hintergrundwissen entsteht die Fähigkeit,

  • sich bewusst auf eine intime Beziehung zum gegenwärtigen Moment einzulassen, ohne sich in automatisierten inneren Prozessen zu verlieren;
  • Klarheit, Halt und Orientierung in sich selbst zu finden; 
  • für eine gezielte Selbstfürsorge und Regeneration zu sorgen;
  • das Leben in seiner Ganzheit und Fülle zu erleben;
  • selbst bewusst zu entscheiden, wie die eigene Zeit, Energie, Liebe und Schaffenskraft eingesetzt wird. 

So ist MBSR weit mehr als eine Methode. Es öffnet den Weg zu einer anderen Art, im Leben zu sein, getragen von Klarheit, Mut und Mitgefühl. Dies ist die Basis zu einem wertschätzenden, friedvollen, ethischen Umgang „mit sich und der Welt“ – in unserer Zeit wohl wichtiger denn je.


Für wen ist die MBSR-Lehrer*innen-Ausbildung besonders empfehlenswert und was ist das Ziel? 

Mit ihrer grundlegenden Ausrichtung auf praxis- und erfahrungsbasiertes Lernen richtet sich unsere Ausbildung an Menschen, die Offenheit für eine tiefe Begegnung mit sich selbst und für eigenes Wachstum mitbringen und "Herzsamkeit" im eigenen Leben kultivieren möchten.

Darüber hinaus ist die Ausbildung eine umfassende, professionelle Grundlage für alle, die MBSR in Kursen und Coachings, im Gesundheitswesen, in sozialen, pädagogischen oder therapeutischen Einrichtungen oder auch in anderen Unternehmen und Organisationen authentisch und kompetent vermitteln möchten.
 

Was ist Euer ganz besonderer Mehrwert im Prozess der Weiterbildung?

„Wirklich in Beziehung sein – im Einklang mit sich und der Welt“ ist ein Mehrwert, der weit über die Ausbildung hinausgeht und oftmals das gesamte Leben transformiert.

  • Das Prinzip des „erfahrungsbezogenen Lernens in der Gruppe“ durchzieht die gesamte Ausbildung. 
     
  • Wenngleich MBSR über ein sehr klares Curriculum verfügt, lässt sich die Praxis von „Herzsamkeit“ nicht im klassischen Sinne lehren und vermitteln. Vielmehr entfaltet sich das Lehren von Achtsamkeit aus dem Sein des/der Lehrenden. Grundlage unserer Ausbildung ist deshalb das fundierte Einüben und zunehmende Verkörpern von „Herzsamkeit“ im eigenen Leben. Und dies wird unterstützt von einer tragenden Gemeinschaft von Praktizierenden über eineinhalb Jahre.
     
  • Aus der gemeinsamen Praxiserfahrung heraus wenden wir uns in den Ausbildungsmodulen den vielfältigen Themen und Aspekten des MBSR-Curriculums, seiner Grundlagen sowie all den inhaltlichen, methodisch-didaktischen und auch ganz pragmatischen Aspekten „der Kunst des Lehrens“ von MBSR zu. 
     
  • Eine Gemeinschaft aus sehr unterschiedlichen, erfahrenen und engagierten Dozent*innen, die MBSR auf ganz persönliche Weise lebendig werden lassen, inspiriert zusätzlich dazu, den eigenen Ausdruck beim Lehren zu entfalten.
     
  • Die Verbindung mit der ursprünglichen Natur auf der Tromm, die wir durch alle Jahreszeiten hindurch in ihrer ständigen Veränderung und Stille in die Praxis einbeziehen, ist eine kraftvolle Unterstützung des Ausbildungsweges. Durch morgendliche Praxis und Zeiten in Stille hat die Ausbildung bei aller Fülle der Inhalte auch Retreat-Charakter.
     
  • Stetige Unterstützung und Begleitung des individuellen Lernprozesses ist auch zwischen den Ausbildungsmodulen gegeben durch Peergruppen, Telefon-Buddys, stetige Ansprechbarkeit und Online-Sitzungen mit der Ausbildungsleitung. Nicht selten entstehen aus den Ausbildungsgruppen heraus langjährige, tragende Freundschaften und Praxisgemeinschaften.
     

Um was geht es im MBSR?

Basierend auf Achtsamkeits- und Meditationspraktiken jahrtausendealter Weisheitstraditionen sowie auf Erkenntnissen der modernen Stressforschung, Neurologie und Psychologie, wurde das MBSR Achtsamkeitstraining vom amerikanischen Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt. Seit der ersten Durchführung im Jahr 1979 wurde MBSR wissenschaftlich evaluiert und erfuhr nicht zuletzt dank der vielfältigen eindrucksvollen Ergebnisse dieser Studien in den folgenden Jahrzehnten eine weltweite Ausdehnung.

Mit Übungsanleitungen, die auch für Menschen ohne Meditationserfahrung einfach erlernbar sind, bietet MBSR heute Menschen bei vielen Indikationen und in immer mehr Umfeldern die Möglichkeit, innerhalb von acht Wochen die Praxis von Meditation und Achtsamkeit grundlegend kennenzulernen, ihre heilsamen Wirkungen zu erfahren und ins tägliche Leben in integrieren. 

Das Kultivieren von Achtsamkeit ruht im MBSR auf mehreren Säulen: auf formellen und informellen Achtsamkeitsübungen und vertiefendem Austausch dazu (Inquiry) sowie auf der Erarbeitung von Schwerpunktthemen, welche die Übungserfahrungen vertiefen und mit dem Alltag verknüpfen.

  • Die formelle Praxis umfasst Übungen wie den Bodyscan (eine Körpermeditation), achtsames Yoga, Sitzmeditationen, Gehmeditation, die Meditation der Liebenden Güte, Bergmeditation und Seemeditation. 
     
  • Vertiefende Schwerpunktthemen beleuchten beispielsweise die Funktionsweise der menschlichen Wahrnehmung, das Phänomen Stress, den Umgang mit Angenehmem und Unangenehmen sowie mit Grenzen, einen heilsamen Umgang mit Stress, achtsame Kommunikation und das Kultivieren von Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag.
     

All diese miteinander verwobenen Übungen und Inhalte des MBSR-Trainings beruhigen den Geist und ermöglichen veränderte Reaktionen auf Stress- und Belastungssituationen in allen Lebensbereichen. 

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen vielfältige nachhaltige Wirkungen und heilsame Veränderungen wie zum Beispiel:

  • einen angemessenen, förderlichen Umgang mit Krisen und Veränderungen, mit Kurzzeit- und Langzeitstress;
  • mehr Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz;
  • Steigerung des körperlichen und psychischen Wohlbefindens;
  • mehr Energie und Enthusiasmus im Leben;
  • bewusstere Wahrnehmung im Alltag; 
  • nicht zuletzt die Fähigkeit, das alltägliche Leben mit seinen „kleinen Kostbarkeiten“ bewusster und intensiver zu erfahren.


Wie können Interessierte einen Eindruck von dieser Methode bekommen? 

Beim TEDx Talk „Anleitung zum Nichts-Tun“ auf YouTube gibt Gabi Junklewitz einen Einblick in die Praxis und Wirkung von Achtsamkeit: youtube.com/watch?v=WhcvAXG-lcU
(Hinweis: Sollte der Link nicht funktionieren, bitte kopieren)

Regelmäßig finden im Odenwald-Institut MBSR-Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten statt. Alle aktuellen Termine können Sie hier einsehen: odenwaldinstitut.de/mbsr.htm

Dies sind:

  • Info- und Einführungstreffen (kostenfrei) mit kleinen Übungen, wichtigen Einblicken und Hintergrundinfos zur Methode und Raum für Fragen;
  • MBSR-Intensiv-Woche – ein tiefes Eintauchen in die Praxis und Wirkung von „Herzsamkeit“;
  • MBSR-8-Wochen-Online-Seminare;
  • Kurzworkshop bei den Methodentagen „Alles eine Frage der Methode“.

Für Praktizierende gibt es Schweige-Retreats und Online-Supervisionen

Weitere Möglichkeiten (Einzelcoaching, Gruppenangebote …) bieten wir in Hamburg unter meditation-hamburg.net und in Bayern stressbewaeltigung-starnberger-see.de an. 

Gabi Junklewitz und Renate Kommert stehen Ihnen für ein Infogespräch telefonisch gerne zur Verfügung. 

Gaby Junklewitz - T. 0170 2317020, stressbewaeltigung-starnberger-see.de
Renate Kommert - T. 0176 40381145, mediation-hamburg.net

April 2024
 

12 Seminare

MBSR - Schweige-Retreat

MBSR - Schweige-Retreat

Einübung in die Praxis der Achtsamkeit

02. – 07.06.2024

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille. Die Praxis der Achtsamkeit (MBSR) ermöglicht es, in Kontakt zu kommen mit dem Hier und Jetzt.

mehr erfahren
Online-Seminar: Achtsamkeitsbasierte Supervision für MBSR-Lehrende in der Gruppe

Online-Seminar: Achtsamkeitsbasierte Supervision für MBSR-Lehrende in der Gruppe

07.06.2024

Dieses Seminar richtet sich an MBSR-Lehrende, die ihre Erfahrungen im Unterrichten mit anderen teilen und in der Gemeinschaft von MBSR-Lehrenden selbst Lernende sein möchten.

mehr erfahren
MBSR - Schweige-Retreat

MBSR - Schweige-Retreat

Einübung in die Praxis der Achtsamkeit

04. – 09.08.2024

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille. Die Praxis der Achtsamkeit (MBSR) ermöglicht es, in Kontakt zu kommen mit dem Hier und Jetzt.

mehr erfahren
MBSR - Intensivwoche

MBSR - Intensivwoche

Eintauchen in die Praxis und Wirkung der Achtsamkeit

01. – 06.09.2024

Diese Woche ist eine Einladung an alle, die die Praxis und innere Haltung von Achtsamkeit unmittelbar erfahren oder vertiefen möchten.

mehr erfahren
MBSR 8-Wochen-Online-Seminar: Einführungstreffen

MBSR 8-Wochen-Online-Seminar: Einführungstreffen

26.09.2024

Dieses Einführungstreffen in das sich anschließende "MBSR 8-Wochen-Online-Seminar", vermittelt einen (ent-)spannenden Einstieg in die Praxis und Wirkung von Achtsamkeit.

mehr erfahren
Alles eine Frage der Methode

Alles eine Frage der Methode

Kompetenz durch Methoden und Persönlichkeit

07. – 08.10.2024

Lernen Sie das Odenwald-Institut, unsere Themen, Seminarleitenden, die Atmosphäre und Umgebung des Instituts kennen. Schnuppern Sie in Theorie und Praxis unserer vielfältigen Angebote.

mehr erfahren
MBSR 8-Wochen-Online-Seminar

MBSR 8-Wochen-Online-Seminar

10.10. – 05.12.2024

Inmitten dieser noch immer bewegten, von Unsicherheiten geprägten und herausfordernden Zeit ist es wichtiger denn je, einen klaren, mitfühlenden Blick zu behalten...

mehr erfahren
Online-Seminar: Achtsamkeitsbasierte Supervision für MBSR-Lehrende in der Gruppe

Online-Seminar: Achtsamkeitsbasierte Supervision für MBSR-Lehrende in der Gruppe

08.11.2024

Dieses Seminar richtet sich an MBSR-Lehrende, die ihre Erfahrungen im Unterrichten mit anderen teilen und in der Gemeinschaft von MBSR-Lehrenden selbst Lernende sein möchten.

mehr erfahren
MBSR - Schweige-Retreat

MBSR - Schweige-Retreat

Einübung in die Praxis der Achtsamkeit

19. – 22.11.2024

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille. Die Praxis der Achtsamkeit (MBSR) ermöglicht es, in Kontakt zu kommen mit dem Hier und Jetzt.

mehr erfahren
MBSR - Intensivwoche

MBSR - Intensivwoche

Eintauchen in die Praxis und Wirkung der Achtsamkeit

08. – 13.12.2024

Diese Woche ist eine Einladung an alle, die die Praxis und innere Haltung von Achtsamkeit unmittelbar erfahren oder vertiefen möchten.

mehr erfahren
MBSR - Schweige-Retreat

MBSR - Schweige-Retreat

Einübung in die Praxis der Achtsamkeit

05. – 10.01.2025

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille. Die Praxis der Achtsamkeit (MBSR) ermöglicht es, in Kontakt zu kommen mit dem Hier und Jetzt.

mehr erfahren
MBSR - Ausbildung

MBSR - Ausbildung

21.03.2025 – 19.06.2026

MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction - ist ein alltagsnahes, sehr wirkungsvolles Training zur "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" … und doch umfasst und bewirkt es so viel mehr als dies!

mehr erfahren
Lade Inhalte ...