Zertifizierung als Coach/Trainer/-in

Seminarnummer: 7464

Ziel der Zertifizierung
Die Zertifizierungsprüfung für Coaches/Trainer/-innen dient dem theoretischen und praktischen Nachweis der Kompetenzen als Coach bzw. Trainer/-in.

Die Zulassungskriterien sind u.a.

  • Vollendung des 30. Lebensjahres
  • Abgeschlossene Coaching/Trainer/-innen-Ausbildung (mind. 150 Stunden) oder nachgewiesene Methodenausbildung in den Bereichen Systemische Beratung, NLP, TZI, TA oder vergleichbare Ausbildung (mind. 200 Stunden)
  • Akademischer Abschluss (Uni oder FH) oder 5 Jahre praktische Erfahrung als (i) Coach oder (ii) Führungskraft mit Personalverantwortung

Art und Umfang der Zertifizierungsprüfung
Die Zertifizierungsprüfung für Coaches/Trainer/-innen besteht aus folgenden Einzelleistungen:

  • Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen gemäß § 3
  • Schriftliche Ausarbeitung
  • Face-to-face-Evaluation
  • Fachgespräch

Zertifikat (Urkunde)
Nach bestandener Zertifizierung wird die Urkunde des Deutschen Verbandes für Coaching und Training (dvct) e.V. "Coach (dvct)" bzw. "Trainer/-in (dvct)" verliehen.

Hinweise

  • Zusatzinformationen und Anmeldeforumlare können im Sekretariat angefordert werden.
  • Die Zertifizierung wird von Gutachter/innen des dvct durchgeführt. Die Namen werden erst vier Wochen vorher bekanntgegeben.

Ihre Ansprechpartnerin für Aus- und Weiterbildung:
Viola Rudat; Tel.: 06207/605-120; E-Mail: v.rudat@odenwaldinstitut.de

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 150,00 pro Person

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start:

Zertifizierung als Coach/Trainer/-in