Wir lieben uns – wir streiten uns (Familienkurs)

Ein „Fair-Streit-Training“ für Eltern mit Kindern ab ca. 7 Jahren

Seminarnummer: 9515

In einer Familie sind Liebe und Zuneigung grundsätzliche Lebens-energien. Ebenso natürlich ist das Äußern von Ärger und Wut; verdrängte Aggressionen sind Gift für jede Familienbeziehung. Doch wie schwer ist es, die täglichen Konflikte so zu lösen, dass am Ende alle zufrieden sind. In diesem Kurs werden wir Familien-Streitrituale einüben, die faires Streiten ermöglichen, Ängste abbauen und klare Grenzen setzen ohne zu verletzen. Wir arbeiten mit kreativen Aggressionsübungen.

Literaturtipps:

  • Karlheinz Moosig: „Streiten – aber fair“, Herder Verlag
  • G. Bach/H. Goldberg: „Keine Angst vor Aggression“

 

Hinweis zu den Preisstufen (s.u.) bei Familienkursen

Für die Familienkurse gibt es einen Spielraum für Selbstermäßigung. Als Richtwert wird empfohlen, dass Familien den vollen Preis (Stufe 1) bezahlen, deren Familiennettoeinkommen über € 2.800 liegt; die Familien, deren Einkommen unter € 1.500 liegt, den niedrigeren Betrag (Stufe 3) wählen; Familien mit einem mittleren Einkommen den Schnitt beider Beträge (Stufe 2) wählen

Übernachtung inkl. Vollpension pro Tag/pro Person

€ 44,40 Erwachsene                     
€ 38,85 Jugendliche 13 - 17 Jahre
€ 27,75 Kinder 6 – 12 Jahr
€ 16,65 Kinder 2 - 5 Jahre 
Kostenfrei für Kinder bis 2 Jahre

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 325,00 Preisstufe 1
  • 265,00 Preisstufe 2
  • 185,00 Preisstufe 3

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V Es gelten unsere vergünstigten Ü/V-Kosten für Familienkurse, s.o.

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Wir lieben uns – wir streiten uns