Wende-Zeit

Seminarnummer: 0085

Wir und alles um uns herum befindet sich in dynamischer Veränderung, vieles geht über das hinaus, was wir kennen, es erscheint uns manchmal bedrohlich.

Wenn Zeit und Raum nicht linear, sondern holografisch betrachtet werden, oder, wie die Hopi sagen, wenn es einen Fluss gibt, auf dem man sich vorwärts und rückwärts bewegen kann, dann wird offensichtlich, dass es für jedes Ereignis mehr als ein mögliches Ende gibt. Ob wir es metaphysisch oder quantenphysikalisch betrachten: Unsere Absicht bestimmt das Ergebnis! Wir wirken durch unsere Absicht auf das Ergebnis ein. Wir können durch unsere Gedanken, durch unser Sein mitwirken an einer hellen, hoffnungsvollen Zukunft unserer Erde und damit für uns selbst.

„Der Verlust des sicheren Standes kann der Beginn eines Tanzes sein.“
- Ina Otto

Wie viel Sicherheit brauchen wir und wie erschaffenw ir sie, um die Wende-Zeit zu „tanzen“? Was brauchen wir, um aus der Angst ins Vertrauen zu kommen?
Wie können wir unsere Gedanken, unsere Absicht so fokussieren, dass wir zum Höchsten und Besten erschaffen?

Wir arbeiten mit Bewusstseinsreisen, mit Meditation und Ritualen – auch mit und in der wunderbaren Natur, die den Ort umgibt. Im Malen und Gestalten (Acryl, Ölpastell) bringen wir unsere inneren Bilder und Erfahrungen aus der geistigen Welt in diese Wirklichkeit. Wir erschaffen Bilder, die uns begleiten, und erfahren die schöpferische Kraft unserer Seele, unsere Lebensfreude ...

Hinweis

  • Das Seminar endet mit dem Mittagessen.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 400,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 236,50 (EZ), € 188,50 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Wende-Zeit