WalkAway für Führungskräfte

Seminarnummer: 0423

„Authentisch führen“ bedeutet, die Rolle des Vorgesetzten im Einklang mit der inneren Haltung und basierend auf dem eigenen Wertesystem auszufüllen. Statt eine Rolle zu spielen und mühsam Erlerntes anzuwenden, kann die Führungskraft mit mehr Leichtigkeit und Vertrauen auf die eigene Intuition agieren. Dies wirkt sehr motivierend und inspirierend für das geführte Team und ist gerade deshalb so wirksam. Gleichzeitig ist es keine Methode, die man einfach erlernen kann, sondern Resultat eines persönlichen Entwicklungswegs, der die Bereitschaft zur Selbstreflexion, Erkenntnis der eigenen Wertvorstellungen und (jahre-)langes Erproben deiner gegebenen Möglichkeiten und Grenzen erfordert.

„Ich muss dafür bereit sein, aufzugeben, was ich bin, um zu dem zu werden, was ich sein kann.“
- Albert Einstein

Sie werden nach einer intensiven Vorbereitungszeit eine Solozeit von 24 Stunden in der herrlichen Natur des Odenwalds verbringen – alleine, fastend und mit minimaler Ausrüstung. Diese Solozeit ermöglicht völlig neue Einsichten über sich selbst und unterstützt das Entstehen eines Selbstverständnisses, das frei von äußeren Erwartungshaltungen und Zwängen ist. In der Nachbereitungszeit werden die persönlichen Erlebnisse mit Unterstützung der Gruppe und der Seminarleitung reflektiert und Wege zur Integration in die alltägliche Führungspraxis erarbeitet.

Nutzen

Das Seminar eignet sich besonders als ein Meilenstein auf dem persönlichen Weg zur authentischen Führungskraft. Es kann aber auch als Impulsgeber für den weiteren Entwicklungsweg oder zur Aufarbeitung spezifischer Schwierigkeiten, die in der Führungspraxis auftreten, genutzt werden.

Methoden

  • Input, Einzel- und Gruppenübungen, Selbstreflexion
  • Systemisches Coaching
  • Initiatorische Naturpädagogik
  • Meditation

Voraussetzung

  • Gute körperliche Verfassung
  • Mehrjährige Praxiserfahrung als Führungskraft
  • Die Bereitschaft, „aufzugeben, was ich bin“, und die Sehnsucht, authentischer zu führen
  • Eine schriftliche Absichtserklärung ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Führungskräfte, die schon einige Jahre Praxis in der Führung mitbringen und den Wunsch haben, ihre verschiedenen Rollen – im Privaten, als Kollegen, als Vorgesetzte – mit dem eigenen Wertesystem in Einklang zu bringen.

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 1500,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 300,50 (EZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

WalkAway für Führungskräfte