Von der Sinnlichkeit des Singens

Eine intensive Selbsterfahrungs-Woche in der Natur mit Atem-, Stimm- und Körperarbeit, Trance und Ritualen

Seminarnummer: 8089

Durch den Klang unserer Stimme – ob beim Singen oder Sprechen – tönt der gesamte Facettenreichtum unserer Persönlichkeit hindurch. Unsere Stimme ist klingende, leibhaftige Biographie.

Dieses Seminar wendet sich an Menschen, die mehr über ihre eigene Stimme spüren, hören, erfahren möchten, und die diese natürlichste Quelle nährender und heilsamer Kraft in sich wiederentdecken und nutzen lernen wollen. Es ist auch gedacht als vorbeugende, gesundheitsfördernde Maßnahme für all diejenigen, deren berufliches Haupt-Arbeitsmittel die Stimme ist.

Wir nehmen uns Zeit und Raum, unsere ureigenste, manchmal unter "Schmutz und Belastungen" vergrabene Stimme wiederzuerwecken. Über den Weg der intensiven Eigenerfahrung werden wir unsere Lebensmelodie kennen lernen und aus unserer innersten Quelle ein ganz persönliches Kraftlied geschenkt bekommen.

Auf unserer Entdeckungsreise begleiten uns u. a. Stimm- und Körperarbeit, Entspannung und  Klangmassagen, Rituale und Naturerfahrung, Tanz und Trance, Rhythmus und Kraft, Lieder und Stimmimprovisationen, Chakrenarbeit und Meditationen, Sinnlichkeit und Körperkontakt, Farben und Formen sowie faszinierende Stimmen aus vielen Kulturen der Welt. Und: Stille.

Gemeinsam werden wir die Lust an der Sinnlichkeit des Singens wiederentdecken.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 500,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 366 (EZ), € 288,50 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Von der Sinnlichkeit des Singens