Sieben Weisheiten für ein glückliches Sterben

Seminarnummer: 8197

Oft nutzen wir den Beginn eines neuen Jahres, um zurückzublicken und uns Vorsätze für das neue Jahr zu überlegen. Sie sind eingeladen, Ihr Leben an diesem Wochenende aus einem neuen Blickwinkel, aus der Sicht Ihrer eigenen Endlichkeit zu betrachten. Viele Menschen trauern am Lebensende um ihr ungelebtes Leben. Sie schauen zurück und hadern mit ihrem Leben sowie alten Entscheidungen. Daraus resultiert oft Angst vor dem Sterben und dem Tod. Aus der Frage, wie man später einmal zufrieden auf sein Leben zurückblicken und glücklich sterben kann, ist die Idee zu diesem Seminar entstanden.

Sie haben an diesem Wochenende die Möglichkeit, im Alltag innezuhalten und darüber nachzudenken, wie Sie sich treu bleiben können, um später im Leben nichts zu bereuen. Indem wir lernen, immer mehr im Hier und Jetzt zu leben, verändert sich die Bedeutung von Vergangenheit und Zukunft. Dadurch reduziert sich auch die Angst vor der eigenen Endlichkeit.

Mit meditativen Impulsen und im gegenseitigen Austausch begegnen Sie den sieben Weisheiten und erhalten so neue, wertvolle Impulse für Ihr Leben, die Sie im neuen Jahr gut umsetzen können.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 200,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 141 (EZ), € 110 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Sieben Weisheiten für ein glückliches Sterben