Reisen in die andere Wirklichkeit

Mit rituellen Körperhaltungen und ekstatischer Trance nach F. Goodman®

Seminarnummer: 8075

Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit, das heilsame, bewusstseinserweiternde Potenzial von Trance-Zuständen in einem ritualisierten, schützenden Setting kennenzulernen.

Mit Hilfe der uralten, von der Anthropologin Prof. Felicitas Goodman wieder entdeckten Körperhaltungen werden wir die Tore zur Wahrnehmung einer anderen oder erweiterten Wirklichkeit öffnen. In diesem Trancezustand können wir u.a. Antworten auf gestellte Fragen geschenkt bekommen und Heilungsprozesse für uns selbst oder andere Menschen unterstützen. Dabei wird es vor allem darum gehen, einmal die Kontrolle abzugeben, loszulassen, gar nicht zu „verstehen“ und Vertrauen zu entwickeln in das Gehaltensein in einem größeren Ganzen.
Darüber hinaus werden wir unsere Stimme als ureigenes Medium wieder entdecken, das uns auf sanfte Weise in meditative, regenerierende Trancezustände zu geleiten vermag.

Methoden
Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance nach Felicitas Goodman®, Trancetanz und Trommeln, Klangtrance und Hypnotherapie, Meditation und das Singen von Mantras und kraftvollen Ritualliedern.
Wir lassen uns von kreativen Ausdrucksmöglichkeiten und dem Kreisgespräch inspirieren, unseren Eindrücken Gestalt zu geben, sie zu verarbeiten und zu integrieren.

Wir beziehen die uns umgebende Natur mit ein und nutzen an einem warmen Sommerabend die Kraft des Feuers für ein heilsames Reinigungsritual.

TIPP Aus- und Weiterbildung

Trance als Quelle der Kraft und Inspiration (Seminar 9765) ab Februar 2019

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 300,00 für Privatzahlende
  • 400,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 154 (EZ), € 123 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Reisen in die andere Wirklichkeit