Pubertät – ehrlich, mutig und mit Freude die Veränderung wahrnehmen und gestalten (Familienkurs)

Eine Freizeit für Mütter mit Töchtern im Alter von 10-15 Jahren

Seminarnummer: 9525

Mütter begleiten ihre Töchter auf ihrem Weg zur weiblichen Identität. Die Zeit der Auseinander-setzung „Ich bin Ich und Du bist Du" erleben Mütter und Töchter oftmals als sehr turbulent. Die gemeinsame Beziehung wird durch die Identitätsfrage oftmals zur Herausforderung, häufig auf die Probe gestellt und darüber hinaus birgt sie doch für alle Beteiligten neue Möglichkeits- und Gestaltungsräume.

Der Kurs bietet den Raum sich mit Gleichgesinnten gelassen und mit Humor über typische Themen der Pubertät auszutauschen, sich Kompetenz zur anstehenden Entwicklung anzueignen und inspirierende Erfahrungen sowie Erkenntnisse zur sich ändernden Lebensgestaltung und zu Chancen im Umbruch der Pubertät zu sammeln.

Ziele:

  • Raum für Wertschätzung zum bisherigen gemeinsamen Weg zu geben
  • den Blick für ein authentisches Selbstbewusstsein und ein positives Lebensgefühl für alle Beteiligten zu schärfen und zu öffnen
  • Achtsamkeit und Verständnis für die alters- sowie rollentypischen Verhaltensweisen zu entwickeln
  • respektvolles Miteinander zu fördern
  • Impulse und Ermutigung zu entwicklungsfördernder Kooperation zu geben

Mütter und Töchter setzen sich in kreativer Weise mit den individuellen weiblichen Vorstellungen und Idealen auseinander und erleben mit Spaß und spielerischer Leichtigkeit die unterschiedlichen weiblichen Persönlichkeiten. Und erfahrungsgemäß eröffnen sich durch den Kurs neue Sichtweisen, so dass jede in dieser herausfordernden anstehenden Phase individuelle wie auch gemeinsame Möglichkeiten einschätzen, erkennen und gestalten kann.

Lasst Euch auf eine kreative Auszeit sowie die Fülle von Mutter-Tochter-Beziehungen ein, um gestärkt, erfrischt und gut verbunden die gemeinsame Pubertätszeit zu gestalten.

Wir freuen uns auf eine spannende und gemeinsame Zeit mit Euch.

 

Hinweis zu den Preisstufen (s.u.) bei Familienkursen

Für die Familienkurse gibt es einen Spielraum für Selbstermäßigung. Als Richtwert wird empfohlen, dass Familien den vollen Preis (Stufe 1) bezahlen, deren Familiennettoeinkommen über € 2.800 liegt; die Familien, deren Einkommen unter € 1.500 liegt, den niedrigeren Betrag (Stufe 3) wählen; Familien mit einem mittleren Einkommen den Schnitt beider Beträge (Stufe 2) wählen.

Übernachtungs-/Verpflegungskosten pro Tag/Person inkl. Vollpension

Übernachtung inkl. Vollpension pro Tag/pro Person

€ 44,40 Erwachsene                     
€ 38,85 Jugendliche 13 - 17 Jahre
€ 27,75 Kinder 6 – 12 Jahr
€ 16,65 Kinder 2 - 5 Jahre 
Kostenfrei für Kinder bis 2 Jahre

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 395,00 Preisstufe 1, pro Tandem (Mutter und Tochter zusammen)
  • 295,00 Preisstufe 2, pro Tandem (Mutter und Tochter zusammen)
  • 225,00 Preisstufe 3, pro Tandem (Mutter und Tochter zusammen)

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V Es gelten unsere vergünstigten Ü/V-Preise für Familienkurse, s.o.

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Pubertät – Zeit vielseitiger Herausforderungen