Online-Seminar: Besser schlafen

Seminarnummer: 1206

In diesem Online-Seminar werden Sie Techniken kennenlernen, die es Ihnen möglich machen, künftig ungestörter und erholsam zu schlafen.

"Jeden Morgen freue ich mich auf den Tag und gehe abends mit guten Gefühlen und Gedanken aus dem Tag heraus!"

Dieses „satte“, kohärente Lebensgefühl, das wir hier anstreben, hat sehr viel mit der Qualität unseres Schlafs zu tun. Vielen ist diese Erfahrung heute fremd. Sie erleben vielmehr, wie chronisch gestörte Schlafmuster die Lebensenergien aushöhlen. Laut einer DAK-Studie von 2017 leiden 34 Millionen Menschen in Deutschland unter Schlafstörungen. Mit vielfältigen Folgen für Gesundheit, Bewusstsein und Leistungsfähigkeit.

Unser Schlaf wird vom Nervensystem reguliert, dem Sitz des Unbewussten. Und das reagiert bekanntlich autonom, d.h. „es macht was es will.“ Das erlebt jeder, der z.B. mitten in der Nacht von Grübelattacken oder innerer Unruhe wachgehalten wird. Die üblichen, gezielten Entspannungsübungen helfen dann häufig nicht.

Hier können Sie jetzt die Inneren Schalter kennenlernen, die direkt auf ein fehlreguliertes Nervensystem einwirken, es beleben und es dazu einladen (Hüther), für ruhige Gedanken zu sorgen. Dann kommt der Schlaf wie von allein.

Die Inneren Schaltern funktionieren nach dem Prinzip:
"Guter Schlaf, Heilkraft und positives Denken kommen immer aus lockeren, groovenden Gelenken!"

Menschen in anderen Kulturen nutzen diesen natürlichen Mechanismus unbewusst, unsere "verkopfte" Gesellschaft aber hat ihn „vergessen“.

Das Online-Seminar ist praxisorientiert. Neben theoretischem Input und Demonstrationen können Sie nach dem Prinzip: „Nachmachen und einüben“ drei Umschalt-Techniken verankern. 

  1. Treffen: Mentales Entschlacken am Ende eines Tages
  2. Treffen: Ein Rhythmus zum (Wieder-) Einschlafen
  3. Treffen: Grooven statt Grübeln
  4. Follow Up-Treffen: Austausch der Erfahrungen, Fragen und Kontakte


Die drei Inneren Schalter sind ein Element der „Rossini-Kohärenz-Methode“, die der Diplom Psychologe Peter Bergholz in 40 Jahren intensiver Praxis entwickelt hat. Basierend auch auf den Erkenntnissen der Neuro- und Faszienforschung und der bahnbrechenden Polyvagal-Theorie (Porges).

Semianrzeiten

Jeweils 18:30 Uhr - 19:15 Uhr

Das erste Treffen beginnt bereits um 18:15 Uhr, um technischen Fragen im Vorfeld klären zu können.

Informationen

Veranstaltungsort:

Online-Seminar via Zoom

Seminargebühr:

  • 60,00 pro Person

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start:

Besser schlafen - 1. Online-Treffen

Start:

Besser schlafen - 2. Online-Treffen

Start:

Besser schlafen - 3. Online-Treffen

Start:

Besser schlafen - 4. Online-Treffen