MSC – achtsames Selbstmitgefühl für dich

Umgang mit Fürsorgemüdigkeit

Seminarnummer: 9140

Wenn wir tagtäglich in engem Kontakt sind mit Menschen, die Schmerz und Leid erleben, dann hat das meistens starke Auswirkungen auf uns. Unser natürlicher Impuls ist es, zu helfen, um so das Leiden der anderen wenigstens ein wenig zu lindern.
Unser Wunsch und damit auch Quell unserer Kraft ist es, fürsorglich, einfühlsam und liebevoll gegenüber diesen hilfsbedürftigen Menschen zu sein. Und genau das ist es, was dieses empathische Mitschwingen mit Menschen, die leiden, ausmacht.

Wenn wir uns aber überfordern, kann aus Mitgefühl Stress entstehen. Stress, der zu Erschöpfung und Fürsorgemüdigkeit, einer besonderen Form von Burnout, führen kann. Diese Fürsorgemüdigkeit ist nicht nur professionellen Helfenden vertraut, auch oder gerade pflegende Angehörige brauchen immer wieder Auszeiten – Zeiten für sich und ihre Bedürfnisse. Zeichen von Fürsorgemüdigkeit können sein: Gereiztheit, gestörter Schlaf, Magen- und Darmprobleme, sozialer Rückzug, Gedankenkreisen u. v. m. Einfache und alltagstaugliche Achtsamkeitsübungen können Ihnen einen Weg zeigen, Ihr Selbstmitgefühl zu stärken. Denn Selbstmitgefühl ist die Basis,um achtsam mit den eigenen Grenzen umzugehen und diese große Herausforderung gesund zu bewältigen. Das MSC-Programm (Mindful Self Compassion), ist in den letzten Jahren vor allem durch Kristin Neff (University of Texas, US) und Christopher Germer (Harvard Medical School, US) bekannt geworden.

Inhalte

  • Umgang mit Fürsorgemüdigkeit: So bleibt Ihr Wunsch, zu helfen, leicht und lebendig
  • In friedlichen Kontakt mit dem inneren Kritiker kommen: So nutzen Sie die Kraft, die in dieser Stimme steckt, in Zukunft für und nicht mehr gegen sich
  • Die innere mitfühlende Stimme entdecken und aktiv nutzen: Wenn es Ihnen gut gehen darf, profitieren alle
  • Leichterer Umgang mit schwierigen Emotionen: So bleiben Sie selbst im größten Trubel emphatisch
  • Selbstfürsorge im Alltag: Wie Sie mit nur fünf Minuten am Tag Ihre gute Laune bewahren

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 450,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 165,40 (EZ), € 134,40 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

MSC – achtsames Selbstmitgefühl für dich