Menschenkenntnis - Kooperation statt Machtspiele

Typgerecht motivieren und führen

Seminarnummer: 7025

Viele gute Ansätze verlaufen im Sand – das erleben Führungskräfte und Teams in Unternehmen ebenso wie Mitglieder von Organisationen und Eltern bei ihren Kindern. Dann wird Druck aufgebaut, Machtspiele nehmen ihren Lauf – mit zweifelhaftem Ergebnis.
Denn die Dinge gehen nur dann wirklich gut voran, wenn der Mensch sich in seinen Fähigkeiten und in seinen Bedürfnissen angesprochen fühlt.

Durch die Politano®-Karten lernen Sie die Kommunikation so zu verändern, dass Sie Machtspiele verhindern und Kooperation erreichen können. Die Politano®-Karten bilden die menschlichen Charaktertypen als witzige Tiere ab und beschreiben prägnant ihre Stärken und Nöte. Sie zeigen, dass alle Charaktertypen Teilaspekte eines Menschen sind, mit positiven Potenzialen. Diese Potenziale gilt es anzusprechen, will man typgerecht motivieren und führen.

Es leuchtet ein, dass man einen Workaholic ausbrennt, wenn man ihn zu Mehrarbeit anspornt und deprimiert, wenn man ihm Sonderurlaub anträgt. Bei einem Leistungsverweigerer sieht das ganz anders aus.

Sie machen sich mit den Motoren des Handelns vertraut und lernen den Mangel zu erkennen, den die einzelnen Charaktertypen verspüren. Daraus entwickeln Sie Methoden, um typgerecht und intrinsisch (Lust auf die Aufgabe erzeugend) zu motivieren.

Seminarinhalte

  • Die Politanos® (Charaktertypen), ihre Stärken, Risiken und Nöte
  • Die Motoren des Handelns verstehen – was Menschen antreibt
  • Typgerechtes Fördern in klaren Schritten: Wie man Selbstwirksamkeit und Kompetenzvergnügen vermittelt und intrinsisch motiviert
  • Abwehrstrategien und Machtspiele in Kooperation verwandeln
  • Ergänzung: Körperwahrnehmung und Rückenentlastungsübungen

Ihr Nutzen
Sie lernen, wie man charaktertypgerecht zu Kooperation motiviert. Wie Sie jemanden abseits von Druck, Bestrafung und Belohnung motivieren, fördern und leiten können. Und wie Sie mit negativem Verhalten konstruktiv umgehen können.

Wissenschaftlicher Background
Der Politano®-Methode liegen die Erkenntnisse der Humanistischen Psychologie (ab C.G.Jung), der Bedürfnispsychologie (A. Maslow) und Transaktionsanalyse zugrunde.

Qualitätssiegel
Die Politano®-Methode erhielt 2011 im Ethikforum Zukunftsfragen der Hochschule Kehl die UNESCO Anerkennung für Nachhaltigkeit in der Bildung. Die Teilnehmerbewertungen in Bezug auf Effizienz und positive Veränderungen im Alltag bestätigen dies.

Information zur Politano®-Methode

Der Königsweg zu Menschenkenntnis, Persönlichkeit und brillianter Rhetorik

Dieser Weg ist einmalig. 20 menschliche Charakterzüge, die Politanos®, sind bildlich dargestellt und beschrieben. Mit dieser Methode, basierend auf C. G. Jung lernen Sie wertvolle Werkzeuge für Ihre Kommunikation und Persönlichkeit kennen. Schon beim Betrachten der 52 Politano®-Karten verstehen Sie die Stärken und Nöte dieser Charakterzüge. Sie lassen erkennen, dass sie alle wichtige Teilaspekte des Menschen sind. Die Politano®-Methode vermittelt, wie deren positiven Potenziale so gefördert werden können, dass die Seminarteilnehmer sich zu starken, ausgeglichenen Persönlichkeiten entwickeln, die typgerecht kommunizieren und wertvolle Beziehungen aufbauen können.

Grundlagen und Auszeichnung
Der Politano®-Methode liegen die Erkenntnisse der Humanistischen Psychologie, der Bedürfnispsychologie, des Inneren Teams und der Transaktionsanalyse zu Grunde.

Die POLITANO®-Methode
Menschen verstehen – sich selbst gewinnen
Die Politano®-Methode ist eine modular aufgebaute Fortbildung, deren Seminare einzeln gebucht werden können. Die Fortbildung umfasst sechs Module. Wenn Sie das Zertifikat zum/r Politano®-Coach/Seminarleiter/in erwerben wollen, nehmen Sie an allen sechs Modulen einmal als Teilnehmer/in und einmal als Assistent/in teil. Zum Abschluss schreiben Sie einen Projektbericht über eine eigene Arbeit mit den Karten und nehmen an einem Zertifizierungsseminar teil.

Weitere Politano®-Module:

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 295,00 für Privatzahlende
  • 395,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 110,00 (DZ), € 141,00 (EZ)

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Menschenkenntnis für Gewinner