Meditation/ Kontemplation

Die spirituelle Dimension von Leib und Atem

Seminarnummer: 0228

Heimkommen in die eigene Wesensmitte.

„Wisst ihr nicht, dass euer Leib Tempel Gottes ist
und der Geist Gottes in euch atmet?“

(1 Kor. 3,16)

Ein Tempel ist ein heiliger Raum, ein Ort der Zuflucht. Er hat eine dichte Stille und schenkt Geborgenheit und Schutz.

Unser Leib ist das größte Wahrnehmungsorgan. Er ist der Raum, in dem alle Begegnungen und Beziehungen stattfinden: die zu mir selbst, zu anderen, zur ganzen Schöpfung und dem göttlichen Geheimnis. Tief in uns finden wir alles was wir ersehnen: Selbstvertrauen, Ruhe, Gelassenheit und Kraft.

Durch liebevolle Hinwendung lernen wir die Einwohnung in unseren Leib und erforschen den Lebensatem in seinen verschiedenen Qualitäten. Dies unterstützt unsere Kreativität, befreit uns von leibseelischer Enge und schenkt uns mehr Lebendigkeit und Lebensfreude. Wir spüren, wie gut es tut, bei sich anzukommen, ganz im Augenblick zu leben.

Elemente des Seminars

  • Kennenlernen von Stille/Schweigen, Kontemplation
  • Einführung in die meditative Leib- und Atemarbeit, Zeit in der Natur, Körpergebet, das Zusammenspiel von Leib, Atem und Klang
  • Tönen und längere Phasen mantrischen Singens.
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen und Einzelgesprächen Erfahrungen mit Stille und Meditation sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 375,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 391,50 (EZ), € 311,50 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Meditation/ Kontemplation