Schweige-Retreat

Die Praxis der Achtsamkeit in Stille erfahren

Seminarnummer: 0030

Ein Schweige-Retreat eröffnet einen besonderen Raum der Stille – im Gewahrsein dessen, was sich von Moment zu Moment zeigt. Die Praxis der Achtsamkeit ermöglicht es, in Kontakt zu kommen mit dem Hier und Jetzt, sich immer wieder zu verbinden mit diesem lebendigen Moment und auch zu bemerken, wenn wir uns davon wegbewegt haben – was so oft geschieht. Wir üben uns darin, die ständig ablaufenden inneren Prozesse, die im Alltag so viel Leid erzeugen, wahrzunehmen und einen heilsamen Umgang damit zu kultivieren. In der Meditationspraxis sind wir immer wieder eingeladen, mit Freundlichkeit vom Herzen her zurückzukehren zu der Erfahrung des JETZT in allen seinen Facetten. Wir praktizieren die Achtsamkeit auf den Körper, die Gefühlstönungen, Geistesqualitäten und entwickeln so ein tiefgehendes und befreiendes Verständnis unseres Menschseins.

Es gibt angeleitete Meditationen und solche in Stille. Die angeleitete Praxis basiert auf den MBSR Achtsamkeitsmeditationen, z. B. Bodyscan, achtsames Yoga, Sitzmeditation, Gehmeditation und die Kultivierung der Herzensqualitäten.

Die umgebende Natur mit Garten, Wald und Wiesen wird in vielfacher Weise in die Meditation einbezogen. Das Erwachen der Sinne lässt uns das Leben unmittelbar in seiner ganzen Fülle erleben. Die Ruhe des Ortes ist eine wunderbare Unterstützung, um zu innerer Ruhe zu finden. Weite Blicke in die Landschaft lassen uns auch innerlich weit werden. Die Prozesse in der Natur können Inspiration und Spiegel sein für innere Prozesse und unsere wahre Natur.
Die Gemeinschaft ist eine „Hand im Rücken“ für den eigenen Prozess des Ge-WAHR-seins.

Zum Ablauf
Wir treten am ersten Abend nach dem Abendessen mit Hinweisen zur Praxis und zur Stille gemeinsam in das Schweigen ein. Aufgelöst wird das Schweigen am letzten Tag nach dem Frühstück in einem behutsamen gemeinsamen Prozess. An den Tagen der Stille gibt es kurze Einzelgespräche mit der Retreat-Leitung.

Für wen geeignet
Menschen mit und ohne Meditationserfahrung, die offen dafür sind, sich selbst klar, mutig und mitfühlend zu begegnen.

Hinweis
Die Seminare enden mit dem Mittagessen.

Hinweise

  • Verpflegung: Bei allen MBSR-Seminaren bieten wir ausschließlich vegetarisches Essen an.
  • Anwesenheit: Bei MBSR-Seminaren ist die Übernachtung in unserem Tagungshaus erwünscht.
  • *Service: Es wird neben dem Mittagessen auch das Frühstück und Abendessen vorbereitet.
  • Das Seminar endet mit einem Mittagessen.

Weitere Durchführungen

Verwandte Themen

Achtsamkeit, MBSR, Meditation, Stressbewältigung

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 300,00 für Privatzahlende
  • 400,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 259 (EZ), € 211 (DZ) inkl. Service*

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Schweige-Retreat