LernCoach (nlpaed)

Seminarnummer: 7702

Förderprogramm Fachkurse Baden-Württemberg -
Für dieses Seminar können Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg eine Förderung bis zu 50% der Seminargebühr erhalten ... weitere Infos.

Was macht ein Lerncoach?
Ein Lerncoach begleitet Lernende (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Auszubildende usw.) einzeln oder in Gruppen zu mehr Lernerfolg und Lernfreude. Mit verschiedenen Interventionen aus dem lösungsorientierten systemischen Coaching, NLP, Gedächtnistraining und neuester Lernpsychologie werden Potenziale gefördert, die Motivation gestärkt, die Lernlust angeregt, sodass Lernziele erreicht werden und leichtes Lernen möglich ist.

Ziel
Lernende in allen Bereichen auf einen erfolgreichen Weg zu bringen, sie ein Stück zu begleiten, um sie dann selbstständig weitergehen zu lassen. Lerncoachs (nlpaed) können sofort in freiberuflicher Praxis, in Nachhilfeinstituten, Schulen und in Unternehmen tätig werden.

Zielgruppe
Coachs, Pädagog/innen, Eltern, Erzieher/innen und alle, die pädagogisch interessiert sind und effektive Lernprozesse begleiten und unterstützen wollen.

Ausbildungsinhalte

  • Neurobiologie des Lernen
  • Lernprofil-Check
  • Gehirn- und typgerechtes Lernen
  • Coaching-Kompetenzen
  • Lernblockadenabbau
  • Ressourcenaufbau
  • Konzentrations- und Motivationsarbeit
  • Transfer in den eigenen Aufgabenbereich

Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des NLPAED-Verbandes (Verband für neurolinguistische Verfahren in der Pädagogik und Erziehung).

Methoden
Die gesamte Ausbildung ist konsequent praxisorientiert, interaktiv, lebendig und von einer wertschätzenden, humorvollen Atmosphäre geprägt. Elemente der Erlebnispädagogik, Hirnforschung, NLP und der Systemischen Beratung fließen mit ein.

Abschluss/Zertifizierung
Sie erhalten eine ausführliche Teilnahmebescheinigung. Absolvent/innen, die bereits ein Practitioner Zertifikat DVNLP haben, können auf Antrag die Zertifizierung nlpaed-Lerncoach erhalten.

Struktur
Die Weiterbildung ist curricular aufgebaut. Sie ermöglicht somit Teilnehmer/innen mit entsprechenden fachlichen Vorkenntnissen einen Quereinstieg in die einzelnen Module.

Hinweise

  • Förderungen für berufliche Weiterbildung
    Aktuelle Informationen sind im Sekretariat erhältlich.
    Ihre Ansprechpartnerin:
    Viola Rudat, Tel. 06207/605-120, Mail: v.rudat@odenwaldinstitut.de
  • Wir empfehlen eine Seminarversicherung.

Weiterbildungskosten bei Teilbuchung (jeweils plus Ü/V)

  • Grundstufe (Termine I & II)
    € 805 für Privatzahlende
    € 920 für Firmen/Einrichtungen/Selbstständige
  • Aufbaustufe (Termine III & IV)
    € 805 für Privatzahlende
    € 920 für Firmen/Einrichtungen/Selbstständige

 

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 1400,00 für Privatzahlende
  • 1600,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V:

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

LernCoach - Modul I (Grundstufe)

Start: / Ende:

LernCoach - Modul II (Grundstufe)

Start: / Ende:

LernCoach - Modul III (Aufbaustufe)

Start: / Ende:

LernCoach - Modul IV (Aufbaustufe)