Lebensphasenorientierte Personalentwicklung

Ihr starker Partner im Generationenmanagement

Seminarnummer: 7401

Förderprogramm Fachkurse Baden-Württemberg
Für dieses Seminar können Teilnehmende mit Wohn- oder Arbeitsort in Baden-Württemberg eine Förderung bis zu 50% der Seminargebühr erhalten ... weitere Infos.

Familiengründungsphase, Pflege der Eltern … bis hin zur demografischen Entwicklung. Viele Menschen werden länger arbeiten (müssen) als ursprünglich geplant. Doch welche Konzepte gibt es, um diesen Anforderungen zu begegnen? Die lebensphasenorientierte Personalentwicklung berücksichtigt die unterschiedlichen Anforderungen, die in den Lebensphasen an eine gute Balance zwischen Beruf und privatem Leben gestellt werden. Die Wirkung bei den Mitarbeitern: sie fühlen sich ihrem Unternehmen verbunden. Ein wichtiges Erfolgskriterium auf dem engen Bewerbermarkt, auf dem es an Arbeitskräften fehlt. Mit lebensphasenorientierter Strategie in der Personalpolitik gestalten Sie eine höchst individuelle Personalbindung.

Inhalte

  • Was ist lebensphasenorientierte Personalentwicklung?
  • Welchen Nutzen bringt sie im Generationenmanagement für das Unternehmen?
  • Der Mehrwert intergenerativer Teams für die Organisation und die Mitarbeiterbindung?
  • Wie können Sie diese Konzepte gestalten? Was bedeutet es für kleine und große Unternehmen? Was sind die Erfolgskriterien?

Das Besondere: Alle Teilnehmenden entwickeln eine lebensphasenorientierte Projektskizze für ihr Unternehmen.

Nutzen

  • Die Teilnehmenden kennen lebensphasenbezogen relevante Kriterien der Mitarbeitendenentwicklung und -bindung.
  • Sie lernen lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle und Personalentwicklung kennen.
  • Sie entwickeln eine lebensphasenorientierte Analyse zur Situation im eigenen Unternehmen und kennen Kriterien für lebensphasenbezogene Weiterbildungsmaßnahmen.

Zielgruppe
Leitende Mitarbeiter/-innen im Unternehmen, die mit intergenerativen Teams arbeiten und diese Zusammenarbeit noch besser gestalten wollen, wie Personalverantwortliche, Personalentwickler/-innen, Betriebsrat, Unternehmenskommunikation, Projektleiterinnen, Teamleiter etc.

Hinweis
Zum Seminar kann ein Follow-Up-Tag mit der Seminarleiterin gebucht werden. Der Termin hierfür wird im Seminar mit den Teilnehmenden abgestimmt.

Dieses Seminar ist Teil des Programms Welten verbinden. Als Teil einer gemeinnützigen Stiftung möchten wir diese Veranstaltungen auch den Privatpersonen und Institutionen öffnen, die sich den kostendeckenden Beitrag nicht leisten können.

Daher bitten wir alle, mit der Anmeldung nach Selbsteinschätzung den Preis Ihrer Teilnahme festzulegen, der jedoch mindestens 300 € betragen sollte (andernfalls sprechen Sie uns bitte an).
Weitere Infos unter www.odenwaldinstitut.de/welten-verbinden.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 750,00 kostendeckender Preis
  • 300,00 Mindestgebühr - Im Rahmen des Programms "Welten verbinden" bitten wir alle Teilnehmenden mit der Anmeldung nach Selbsteinschätzung den Preis Ihrer Teilnahme festzulegen (Bitte im Anmeldeformular unter "Sonstige Hinweise und Notizen" angeben).

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 86,00 (EZ)

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Lebensphasenorientierte Personalentwicklung