Kontemplation – heimkommen in die eigene Wesensmitte

Seminarnummer: 1026

Die heilende Kraft des Atems und die heilende Wirkung der Stille führen uns nach innen, in die Ruhe des Herzens, in unsere Wesensmitte – da, wo uns das tiefste Geheimnis der göttlichen Liebe berührt. Tief in uns erfahren wir, dass wir heil und geborgen sind in einem großen Ganzen.

Durch liebevolle Hinwendung lernen wir die Einwohnung in unseren Körper und erforschen den Lebensatem. Eine wache innere Präsenz unterstützt uns auf dem Weg nach innen, schenkt uns Gelassenheit und befreit uns von körperlichen und seelischen Festhaltungen. Lebendigkeit und Lebensfreude breiten sich aus. Wir spüren, wie gut es tut bei sich anzukommen, ganz im Augenblick zu leben.

Elemente des Seminars

  • Kennenlernen von Stille und Schweigen, Kontemplation
  • Das Sitzen in der Stille und achtsames Gehen
  • Spirituelle Grundhaltung: innere Präsenz, liebevolle Achtsamkeit und Hingabe, Offenheit, Absichtslosigkeit, nicht wertendes Wahrnehmen
  • Einführung in die meditative Körper- und Atemarbeit und in das Körpergebet
  • Atem und Herzensworte verbinden
  • Freies Tönen und längere Phasen mantrischen Singens
  • Begleitende Einzelgespräche
  • Draußen erleben wir die stille Schönheit der winterlichen Natur

Das Seminar findet im Schweigen statt.

Diese Woche ist eine Einladung an alle, die den Weg der Kontemplation – den Weg des Herzens – erfahren und vertiefen möchten. Erfahrungen mit Stille und Kontemplation sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 375,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 391,50 (EZ), € 311,50 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Kontemplation – heimkommen in die eigene Wesensmitte