Kompass für die zweite Lebenshälfte

Älter werden immer nur die anderen!?

Seminarnummer: 8104

„Nie wurde so viel über die älterwerdende Generation gesprochen wie heute: "Golden Ager" werden sie genannt, fit wie ein Turnschuh sollen sie sein, viele jedoch blenden die anstehenden Veränderungen auch aus.

Wann die 2. Lebenshälfte beginnt, wird nicht verraten. Manche navigieren bereits munter in ihr herum, manchen steht sie erwartungsvoll bevor.

Seminarinhalte
Was bedeutet Älterwerden für mich selbst? Woran merke ich Veränderungen? An meinem eigenen Körper, am Zeitgefühl, am Kontakt mit Partnern und Freunden, an veränderten Wahrnehmungen und Interessen? Und wie gehe ich damit um? Sage ich ja zu einem wichtigen Prozess meines Lebens? Bin ich neugierig auf einen neuen Zeitabschnitt? Was mag ich über mich noch lernen und wie setze ich meine Talente ein?

Ziele des Seminars

  • Lebensfreude statt Midlifecrisis
  • Austausch statt Rückzug
  • Selbstbewusstheit statt Mangelgefühl

Methoden
Integrative Gestalttherapie, Biografiearbeit, Körper- und Bewegungstherapie, Lösungsrituale, Meditation

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 180,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 141 (EZ), € 110 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Kompass für die zweite Lebenshälfte