Führungskompetenz erneuern und vertiefen

Kulturveränderung und Führung

Seminarnummer: 9051

Führung bewegt sich situationsspezifisch zwischen den Polen Zusammenhalt (Kohäsion) und Weiterentwicklung (Lokomotion). Entsprechend den jeweiligen äußeren wie auch den inneren Bedingungen bedarf es eines Austarierens zwischen den beiden Polen.

In Zeiten rasanter politischer und technologischer Veränderungen stehen auch die kulturellen Vereinbarungen auf dem Prüfstand. Dies geht an Unternehmen nicht vorbei. Daher bedarf es einer Anpassung an

  • Akzeptanz und Vereinbarungen im Umgang mit kulturellen Unterschieden
  • Integration in der Verwendung neuer Kommunikationsmedien
  • Modifikation alltäglicher Gewohnheiten (Einnahme von Mahlzeiten, Gesprächskultur, Verbindlichkeit von Verabredungen, usw.)

Das Seminar bietet die Möglichkeit, aktuelle kulturelle Veränderungen in der Gesellschaft in Hinblick auf deren Auswirkungen auf das eigene Unternehmen und die eigene Führungstätigkeit kritisch unter die Lupe zu nehmen und sie ggf. zu verändern. Darüber hinaus können auch eigene Führungsanliegen eingebracht werden. Wir arbeiten sowohl systemisch als auch tiefenpsychologisch orientiert.

Zielgruppe
Das Seminar wendet sich an erfahrene Führungskräfte aller Berufsfelder.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 400,00 für Privatzahlende
  • 500,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 308,10 (EZ), € 246,10 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Führungskompetenz erneuern und vertiefen