Familienrat-Training: Für ein friedliches, respektvolles Miteinander

Online-Weiterbildung für Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte

Seminarnummer: 2810

Die Dreikurs Pädagogik dreifach nutzen: im Kita-Alltag, im Team und mit den Eltern.

Wenn Sie Kinder bedürfnis- und stärkeorientiert erziehen, als Kolleg*in achtsam und wertschätzend kommunizieren, die Eltern der Kinder mit ins Boot holen wollen – dann sind Sie hier richtig.

In dieser Online-Weiterbildung entwickeln Sie Ihren inneren Kompass, um professionell und angemessen auf Störverhalten von Kindern zu reagieren. Sie wenden zukünftig logische Folgen an, verzichten damit auf Strafen und Androhungen, steigen souverän aus Machtkämpfen aus. Sie lernen die 10 Arten der Ermutigung kennen, erleben die positive Wirkung im pädagogischen Alltag gemäß dem  Dreikurs-Motto: „Ein Kind braucht Ermutigung wie eine Pflanze Sonnenlicht und Wasser!“

Anhand praxisnaher Beispiele erlernen Sie die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation, wenden diese sicher bei Konflikten zwischen Kindern, Teamkolleg*innen oder im Elterngespräch an.
Zusätzlich bekommen Sie ein 6-teiliges, wissenschaftlich evaluiertes Eltern-Training an die Hand. Die Inhalte können Sie für Elternabende, Entwicklungs- / Elternberatungsgespräche oder als komplettes
Elterntraining in Ihrer Kita oder Ihrem pädagogischen Einsatzgebiet nutzen.
Zwischen den 3 Modulen stehen Sie regelmäßig mit den Dozentinnen per Mail in Kontakt, können Fragen stellen, werden individuell und ermutigend bei der Umsetzung der gelernten Inhalte begleitet. So gelingt der Praxis-Transfer in Ihren pädagogischen Alltag locker und leicht.

Ihr dreifacher Gewinn

Sie stärken den Selbstwert- und das Zugehörigkeitsgefühl von Kindern, agieren souverän und selbstbewusst in der Zusammenarbeit mit Eltern und im Team, erwerben ein Zertifikat für ein wissenschaftlich evaluiertes Elterntraining.

Ihr zusätzliches Plus

Sie sind nach Abschluss der Online-Weiterbildung zertifizierte/r Familienrat-Trainer*in VpIP und damit berechtigt das wissenschaftlich evaluierte „Familienrat-Training nach Dreikurs VpIP“ eigenständig durchzuführen. Es ist ein standardisiertes, wissenschaftlich evaluiertes Elterntraining. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Vereins für praktizierte Individualpsychologie e. V., siehe www.vpip.de.

Inhalte

Modul 1: Die Ermutigungspädagogik von R. Dreikurs

  • Ermutigung: Kernkompetenz in der Beziehung zum Kind
  • Zugehörigkeitsgefühl: Basis beziehungsorientierter Arbeit
  • Störverhalten von Kindern: Erkennen – Verstehen – Lösen
  • Logische Folgen: Wirkungsvolle Alternativen zu Strafen

Modul 2: Zufriedenheit und Zusammenhalt im Team

  • Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg
  • Ermutigung tut auch Erwachsenen gut
  • Selbstfürsorge will gelernt sein
  • Teamsitzungen lösungsorientiert und ermutigend gestalten

Modul 3: Eltern & Kinder mit ins Boot holen

  • Kommunikation mit Eltern: Stolpersteine erkennen und umgehen
  • Kooperation und Partizipation: Die Brücke bewusst bauen
  • Gruppenrat nach Dreikurs: Ein Modell wertschätzender Kommunikation
  • Das Familienrat-Training: Ein wissenschaftlich evaluiertes Eltern-Training

Ziele

Sie haben als Erzieher*in oder pädagogische Fachkraft die Dreikurs-Pädagogik verinnerlicht, leben diese Haltung beruflich und privat, wissen, wie Sie diese Haltung in Handlung umsetzen können.

Zielgruppe

Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte aus dem Kita- und Grundschulbereich

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Online-Seminar

Seminargebühr:

  • 990,00 pro Person
  • 890,00 ermäßigt, für Mitglieder im VpIP e.V.

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Familienrat-Trainer*in nach Dreikurs VplP - Modul I

Start: / Ende:

Familienrat-Trainer*in nach Dreikurs VplP - Modul II

Start: / Ende:

Familienrat-Trainer*in nach Dreikurs VplP - Modul III