Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

Seminarnummer: 9500

Das Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation (GfK) wendet sich an alle, die einen gewaltfreien Umgang in der Familie und in nahen Beziehungen praktizieren wollen. Für die Erwachsenen und Jugendlichen bieten wir jeweils vormittags Workshops zur Gewaltfreien Kommunikation an. Am Nachmittag gibt es Möglichkeiten, eigene Anliegen zu vertiefen. Die Familienfreizeit soll außerdem Raum lassen zum Luft holen und zu gemeinsamen Aktionen von Erwachsenen und Kindern, zum Knüpfen von Kontakten, zum Klönen, Spazierengehen – und zum Feiern. Für die jüngeren Kinder gibt es vormittags ein eigenes Programmangebot.

Hinweis zu den Preisstufen (s.u.) bei Familienkursen

Für die Familienkurse gibt es einen Spielraum für Selbstermäßigung. Als Richtwert wird empfohlen, dass Familien den vollen Preis (Stufe 1) bezahlen, deren Familiennettoeinkommen über € 2.800 liegt; die Familien, deren Einkommen unter € 1.500 liegt, den niedrigeren Betrag (Stufe 3) wählen; Familien mit einem mittleren Einkommen den Schnitt beider Beträge (Stufe 2) wählen.

Übernachtung inkl. Vollpension pro Tag/pro Person

€ 44,40 Erwachsene
€ 38,85 Jugendliche 13 - 17 Jahre
€ 27,75 Kinder 6 – 12 Jahr
€ 16,65 Kinder 2 - 5 Jahre
Kostenfrei für Kinder bis 2 Jahre

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 420,00 Preisstufe 1, pro Erwachsenem
  • 320,00 Preisstufe 2, pro Erwachsenem
  • 225,00 Preisstufe 3, pro Erwachsenem

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V:

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg