Familien- und sozialraumorientiertes Arbeiten

Fortbildung für Kitateams (akkreditiert im Sinne der hessischen BEP-Qualitätspauschale)

Seminarnummer: M2002

Kindertagesstätten können mit ihrer familien- und sozialraumorientierten Arbeit einen Ort gelebter Partizipation, Inklusion und Vielfalt für Kinder, Eltern und das soziale Umfeld darstellen.

In der Teamfortbildung greifen wir aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf und vermitteln unter Bezugnahme auf den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan ressourcenorientierte Konzepte, Methoden, Strategien und Bausteine für Einrichtungen und Teams, die ihre Arbeit verstärkt an den Bedarfen von Familien und dem sozialen Umfeld ausrichten möchten.

Die prozessorientierte Inhouse-Fortbildung lehnt sich an das englische Early-Excellence-Konzept an und liefert theoretische wie praxisbezogene Impulse zum positiven Blick auf Kinder, Familien, pädagogische Fachkräfte und Netzwerkpartner. Dazu gehören die Vermittlung eines systemischen Verständnisses von Familien, die Einübung von Perspektivenwechseln, die Rollenklärung der Fachkräfte in der Zusammenarbeit mit Familien sowie Wege konkreter Beteiligung von Familien und die Vernetzung im Sozialraum.

TIPP:
Auf Wunsch entwickeln wir für Ihre Organisation / Ihr Team ein maßgeschneidertes Seminarangebot. Möglicherweise stellen Sie fest, dass viele unserer Kursthemen für Sie und Ihr Team interessant und wichtig wären. Ein Themen- und Trainingsmix könnte die Lösung sein.
Bitte sprechen Sie uns an. Gerne entwickeln wir für Sie das inhaltlich und hinsichtlich der Zeitstruktur passende Angebot.

Ansprechpartnerin

Melanie Gehring-Weigele

Telefon: +49 (0)6207 605-112

Seminarort

InHouse in Ihren Räumlichkeiten oder im Odenwald-Institut

Seminargebühr

Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer/innen und der Seminartage

Termine

Termine auf Anfrage.