Die Ahnen

Seminarnummer: 0137

In unserem täglichen Leben spielen die Ahnen eine große Rolle: Sie können eine tragende Kraft sein, aus der Vergangenheit in die Gegenwart wirkend. Sie können aber auch lähmende Last sein, wenn wir ihre Bürden weiter tragen.

In einer inneren Reise werden wir eine/-n spirituelle/n Helfer*in finden und mit ihm oder ihr zunächst unser Familiennetz erkunden und schauen, was es zu lösen gilt, für uns selbst, vielleicht aber auch für die Ahnen. Vielleicht brauchen sie unsere Hilfe, um etwas zu Ende zu bringen, damit ihre Seelen Frieden finden. Wir können Altes, nicht mehr Stimmiges in einem Ritual respektvoll verabschieden oder zurückgeben, damit wir frei werden für unseren eigenen Weg.

Im zweiten Teil des Seminars werden wir unsere karmische Ahnenlinie kennenlernen und herausfinden, wie sie uns unterstützen kann, unsere Seelenaufgabe für dieses Leben zu erkennen und in Kraft, Weisheitund Schönheit zu leben.

Methoden
Wir arbeiten mit schamanischen Bewusstseinsreisen, mit Ritualen, Meditation. Mit Malen und Gestalten kommen wir unseren Helfern, der Ahnenkraft, auf die Spur.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 320,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 159 (EZ), € 127 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Die Ahnen