Coaching-Tool: Der Coach als Mediator/-in

Seminarnummer: 8356

Im Coaching geht es häufig um Konflikte, die der Coachee mit sich selbst und anderen auszutragen hat. Und manchmal ist der Coach auch als Mediator in bilateralen Konflikten gefordert.
Da ist es gut, wenn man als Coach über ein vielfältiges Instrumentarium zur Konfliktbearbeitung verfügt, das sich gut in den Coachingansatz integrieren lässt. So wird es an diesem Tag darum
gehen,
• die Entwicklung und Dynamik von Konflikten besser zu verstehen,
• Grundelemente der Mediation kennenzulernen und einzuüben,
• die Möglichkeiten und Grenzen der Mediation in Organisationen zu erkennen und
• das eigene Repertoire zur Konfliktbearbeitung zu erweitern

Weitere Modul-Angebote

Unter dem Titel Coaching-Tools ist eine fortlaufende Reihe von Tagesseminaren zusammen gefasst, in denen erfahrene Coaches ihr methodisches Repertoire auffrischen und gezielt erweitern können.
Sie sind einzeln belegbar. Folgende Leitgedanken liegen diesem Angebot zu Grunde:
• Der Coachee soll arbeiten und nicht der Coach
• Der Coachee weist dem Coach zumindest unbewusst den Weg
• Der Coach tut gut daran, jederzeit zu wissen, was er und warum er es tut
• Der Coach selbst ist sein wichtigstes Handwerkszeug
In jedem Tagesseminar steht ein spezielles Verfahren im Mittelpunkt. Es wird sowohl trainiert als auch theoretisch reflektiert. Ihre eigenen Praxisfälle werden dabei als Vorlagen dienen.

Nutzen
• Sie erhalten Gelegenheit, sich passgenau den Feinschliff für das methodische Vorgehen Ihrer Wahl zu holen
• Sie erfahren, wie Sie die vielfältigen Möglichkeiten dieses Verfahrens künftig vollständiger ausschöpfen können

Voraussetzung
Mit Ihrer Anmeldung bitten wir nachzuweisen, dass Sie über Qualifikation und Erfahrung als Coach verfügen

Module der Coaching-Tools 2018:
• Aufstellungen - 8357
• Der Coach als Mediator - 8356
• Übertragungsphänomene - 8360
• Biografiearbeit - 8359
• Die Weisheit des Körpers - 8358

Hinweis

Logo Osterberg-Institut

Dies ist eine Angebot unseres Schwesterinstituts in Schleswig-Holstein. Bitte beachten Sie den Veranstaltungsort!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechparterin für Seminare der Karl Kübel Akademie:
Britta Rademacher
(Tel. 06207 605-110, Mail: b.rademacher@odenwaldinstitut.de)
oder direkt an die Kolleginnen und Kollegen im Osterberg-Institut
(Tel. 04523 9929-0, Mail: info@osterberginstitut.de)

Informationen

Veranstaltungsort:

Osterberg-Institut

Am Hang, 24306 Niederkleveez

Seminargebühr:

  • 260,00 ermäßigt, bei Anmeldung bis 26.01.2018
  • 325,00 pro Person, bei Anmeldung ab 27.01.2018

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 15

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start:

Coaching-Tool: Aufstellungen