BodyBased Leadership

Neuro-systemische Interventionen für Führungskräfte

Seminarnummer: 9430

„Ziel des Seminars ist es, Menschen, die in Führungsszenarien involviert sind, Techniken an die Hand zu geben, die hilfreich sind, um in komplexen und unerwarteten Situationen ruhig und gelassen das Wesentliche zu erkennen. Agiles und flexibles Situations- und Beziehungsmanagement in hoch komplexen und schnell wechselnden Situationen kann mit Hilfe der aktivierten Körperintelligenz zu meta-mentalen Reflexionen und tragfähigen Lösungen beitragen.

Inhalte

In dem Seminar werden die aktuellsten und wissenschaftlich überprüften neuro-systemischen Interventionen für ein wirksames Management in Führungskontexten experimentell und erfahrungsbasiert im Raum des Führungslabors vermittelt. Die Einbeziehung der Körperintelligenz, den Organismus als Supervisor und Berater nutzen zu können, bietet die Chance für ein zusätzliches echtes und organisches Feedback für mehr Wirkung und innere Stärke in Lern- und Veränderungsprozessen. Sie gewinnen neue Perspektiven und wesentlich mehr Wahlmöglichkeiten für eine anschlussfähige und damit erfolgreiche Kommunikation. Es wächst eine neue innere Haltung und damit ein synergetisches Verständnis von Führung.

Nutzen

Sie gewinnen neue Perspektiven und wesentlich mehr Wahlmöglichkeiten für eine anschlussfähige und damit erfolgreiche Kommunikation nach innen und nach außen und auch für angestrebte Veränderungen. 

Zielgruppe

Menschen, die mit dem Thema Führung in Kontakt stehen.

 

Informationen

Veranstaltungsort:

Scola Seminarzentrum Speyer, ehemalige Filzfabrik

Am Hammelturm 1, 67346 Speyer

Seminargebühr:

  • 560,00 für Privatzahlende
  • 750,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V in Pensionen/Hotels (in eigener Regie)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Body Based Leadership