Aufbau-Ausbildung zur Familienmediatorin/zum Familienmediator

Seminarnummer: 1950

Diese Weiterbildung ist eine Ergänzung zur Basisausbildung Mediation. Diese können Sie bei uns oder in einer anderen Mediationsausbildung erworben haben, die die Voraussetzungen für den Zertifizierten Mediator/in erfüllt.

Basis- und Aufbauausbildung zusammen erfüllen die Voraussetzung zur Anerkennung durch Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familienmediation (BAFM).

Hier können Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen aus der Grundausbildung erweitern und vertiefen und sich das vielfältige Themenfeld der Familienmediation erschließen.

Sie erlangen die Qualifikation, in Familienkonflikten als Mediator*in tätig zu werden,

  • bei Trennung und Scheidung,
  • Erbauseinandersetzungen, Testamentsmediationen
  • Mediationen für Pflege mit Angehörigen
  • Mehrgenerationenkonflikte
  • Konflikten zwischen Eltern und Jugendlichen
  • Nachfolgeregelungen im Familienunternehmen

Ablauf der Ausbildung:
Die Aufbauausbildung umfasst 60 Zeitstunden. Hinzu kommen zwei Tage Gruppensupervision (nach Vereinbarung) sowie mindestens 10 Stunden selbstorganisierte Peergruppen-Arbeit / Intervision

Modul 1:
Trennungs- und Scheidungsmediation, beziehungsdynamische Hintergründe, Vertiefung der Konflikttechniken, Umgang mit unterschiedlichen Konfliktdynamiken 

Modul 2:
Rolle der anderen Beteiligten in der Familienmediation; Kinder und Jugendliche in der Mediation, Mehrgenerationenmediation, entwicklungsdynamische Hintergründe;

Modul 3:
Vorsorge- oder Präventivmediation; „Eldermediation“, Mediation von Erbregelungen

Basis- und Aufbauausbildung zusammen bilden die Voraussetzung zur Erlangung einer Mitgliedschaft in der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation.

Zur Basisausbildung: Mediationsausbildung (Seminar 1935) 
Ausbildungsbeginn: 06.05.2021

MEDIATIO ist ein anerkanntes Ausbildungsinstitut der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM). Nach Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, die ordentliche Mitgliedschaft in der BAFM zu beantragen und den Titel „Mediator*in BAFM“ zu führen.

Seminargebühr bei Einzelbuchung

Je Modul 

  • € 700 für Privatpersonen
  • € 850 für Firmen / Einrichtungen / Selbstst.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 2000,00 für Privatzahlende
  • 2400,00 für Firmen/Einrichtungen/Selbstst.

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 77,50 (EZ), € 61,50 (DZ) pro Tag

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Ausbildung zur/zum Familienmediator*in I

Start: / Ende:

Ausbildung zur/zum Familienmediator*in II

Start: / Ende:

Ausbildung zur/zum Familienmediator*in III