Altes Wissen für eine neue Zeit

Seminarnummer: 2137

Die Erde ist auf dem Weg in eine neue Dimension und wir mit ihr. Es gilt, Überlebtes loszulassen und neue Wege zu finden.

Es gibt aber auch uraltes Wissen, das in die neue Zeit überführt wird und uns kraftvoll unterstützen kann, ein neues Denken und verantwortungsbewusstes Handeln zu entwickeln zum Wohle aller. Es ist an der Zeit, dieses alte Wissen zu aktivieren und für diese Zeit des Wandels als innewohnende Kraft zu entdecken.

In uns allen wohnt die Schamanin, der Schamane, die/der über den innersten Wesenskern verbunden ist mit den spirituellen Welten, die/der sich leiten lässt von der Weisheit im Inneren. Als Schamane/in sind wir tief verbunden mit dem Göttlichen, mit Himmel und Erde. Wir können die Zeichen lesen und haben Zugang zu den Kräften, die heilen.
An diesem verlängerten Wochenende wollen wir uns auf den Weg machen und entdecken, welche der uralten Kräfte auch in der neuen Zeit wirksam sind und wie wir ihnen einen Platz in unserem Leben geben.

So finden wir Zugang zu unserem inneren Wissen, zu unserer schöpferischen Kraft und erleben Verbundenheit mit allem, was ist. Wir können neue Wege gehen und fühlen Frieden in der tiefen Verbundenheit mit allem lebendigen Sein.

Wir entdecken unsere Kraft und lustvolle Lebendigkeit und wie wir sie im Einklang mit dem Göttlich-Spirituellen sinnvoll und sinnlich für uns leben und auch für andere einsetzen können.

Wir arbeiten mit Bewusstseinsreisen, Meditation und Ritualen und unserer schöpferischen Kraft, auch mit und in der Natur. Eingeladen sind Frauen und Männer mit Basiserfahrung im schamanischen Reisen.

Hinweis
Das Seminar endet mit einem Mittagessen.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 450,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 85,50 (EZ), € 70,50 (DZ) pro Tag

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Altes Wissen für eine neue Zeit