Achtsamkeits-Retreat Ostern 2021

Meditation und Mitgefühl im Odenwald

Seminarnummer: 1125

Die Qualität unserer Aufmerksamkeit und wie wir fühlbar verbunden sind, sind die größten Geschenke, die wir uns bereiten können.
Die konkrete Praxis von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl unterstützt uns im Leben, in unseren Rollen spürbar präsent und mit uns selbst ganz befreundet zu sein – genau dann, wenn wir es am dringendsten benötigen.

Wie gehen wir z. B. mit uns selbst um, angesichts von Herausforderungen, leidvollen Erfahrungen oder wenn unsere Erwartungen und Wünsche enttäuscht werden? Wir alle kennen es, uns zu verurteilen, uns ungenügend zu fühlen, uns zu isolieren oder uns, z. B. im unbewussten Streben nach Selbstverbesserung, zu verlieren.

Wir kultivieren ganz konkret

  • Selbstmitgefühl als grundsätzliches Wohlwollen, Mitgefühl mit und Gelassenheit gegenüber uns selbst
  • Achtsamkeit als das Vertrauen, dass wir bereits alles sind, was wir brauchen.
  • Gelassenheit und Freude, indem wir innerlich verstehen, dass jeder Mensch in seinem Tempo reift.

Dieses Seminar integriert u.a. die Ansätze von Paul Gilbert, Kristin Neff, Christopher Germer sowie Stephen Gilligan. Nutzen Sie ausführliche Begleitmaterialien und die individuelle Unterstützung des Seminarleiters als Beginner und schon Erfahrende – für Sie ganz persönlich und/oder für Ihren beruflichen Kontext.

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 400,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 314 (EZ), € 250 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Achtsamkeits-Retreat