Klar zu sich stehen – Haltung zeigen im Beruf

Seminarnummer: 0143

Haltung ist mehr als ein gerader Rücken, ein aufrechter Gang oder eine moralische Einstellung. Es handelt sich immer um ein komplexes Gefüge, das aus verschiedenen Elementen besteht: unseren Emotionen, Grundeinstellungen, dem jeweiligen System, in dem wir uns befinden sowie unserem Körper. Haltung zu zeigen, lässt sich üben und stärken, um in allen beruflichen und privaten Situationen seinen Standpunkt selbstbewusst vertreten zu können.

Im Seminar werden zunächst die verschiedenen Aspekte von Haltung und deren Wechselwirkungen beleuchtet. Dabei geht es um Körperhaltung, Arbeitshaltung und die innere Haltung. Wie ist mein Stand? Wie möchte ich mich zeigen? Wie kann ich mich in meiner jeweiligen Rolle gut behaupten?
In der praxisorientierten „Haltungsschule mit Tiefenwirkung“ reflektieren und erproben die Teilnehmenden ihre Haltung, damit sich das erweiterte Verständnis von Haltung und Verhalten im Berufsleben bewähren kann. Klare körperliche Präsenz und eine wache Selbstwahrnehmung helfen dabei, die eigene Position gut auszufüllen.

Inhalt

  • Aspekte von Haltung kennenlernen
  • Wahrnehmung und Reflexion von eigenen Haltungen
  • Zusammenspiel von Haltung und Rolle
  • Haltung und Gender
  • Die bewusste körperliche Haltung als wertvolle Ressource
  • Impulse für den Berufsalltag

Methode
Der Bildungsurlaub enthält eine abwechslungsreiche Mischung aus Hintergrundinformationen, Praxis- und Körperübungen.

Hinweis

Informationen

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

Seminargebühr:

  • 320,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 168,50 (EZ), € 136,50 (DZ)

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

Anmeldung

Gesamtseminar:

Start: / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Termine

Start: / Ende:

Klar zu sich stehen – Haltung zeigen im Beruf