Geförderte Jugendseminare

Mit Hilfe des Kommunalen Jugendbildungswerks des Kreises Bergstraße bieten wir Seminare für Jugendgruppen zu besonders günstigen Konditionen an.

Je nach Bedarf finden Seminare zu Gewalt- oder Suchtprävention, zu den Themen Teambildung, fairem Streiten und Beziehungen bei uns oder in den Räumlichkeiten der auftraggebenden Schule, bzw. Einrichtung statt.

Vom Kommunalen Jugendbildungswerk des Kreises Bergstraße beauftragt, hat das Odenwald-Institut auf der Grundlage des hessischen Jugendbildungsförderungsgesetzes (JBFG) Seminare für Jugendliche entwickelt. Diese werden finanziell gefördert*.

Teilnehmen können Schulen, Jugendgruppen, Vereine, Initiativen im Kreis Bergstraße.

 

 

Ziel dieser Seminare ist es, jungen Menschen Hilfestellung für wichtige Lebensthemen zu geben: Zukunftsorientierung, Identität, Freundschaft und Beziehung. Junge Menschen sollen befähigt werden, persönliche Stärken und Schwächen zu erkennen, die Stärken gezielt für sich nutzen und mit den eigenen und den Schwächen anderer umgehen zu lernen. Gewaltpotenziale sollen abgebaut und die Fähigkeit, Konflikte fair zu lösen aufgebaut und erweitert werden.

Individuelle Seminare für Ihre Thematik

Unsere hier vorgestellten Seminarangebote, können inhaltlich mit dem jeweiligen Kursleiter nach Ihren Wünschen modifiziert werden.
Gerne helfen wir Ihnen auch dabei, „maßgeschneiderte Angebote“ für die ganz persönliche Thematik Ihrer Gruppe zu erstellen.

*Hinweis:  Aufgrund der finanziellen Förderung fällt die Teilnahmegebühr für diese Seminare sehr gering aus.

Kosten: 5 Euro pro Person und Veranstaltungstag.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Jugendliche.

Veranstaltungsort:  Die Seminare finden im Odenwald-Institut oder vor Ort als Inhouse-Seminare statt.