Transparenz

Wir verpflichten uns zu Transparenz.

Wo Engagement für die Gemeinschaft stattfindet, sollte Transparenz gegenüber der Gemeinschaft selbstverständlich sein. Wer für das Gemeinwohl tätig ist, sollte der Gemeinschaft sagen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. So entsteht Vertrauen in die Organisation.

Kriterien der Transparenz

Auf Initiative von Transparency Deutschland e. V. haben zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte.

Das Odenwald-Institut ist eine Einrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie. Diese verpflichtet sich als Unterzeichner der Initiative, diese zehn Informationen auf ihrer Website leicht zugänglich zu veröffentlichen.

Hier geht es zur den Transparency-Informationen der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie.