Bildungsurlaub

In den meisten Bundesländern haben ArbeitnehmerInnen die Möglichkeit, sich bei Fortzahlung des Arbeitsentgelts bis zu fünf Tage von ihrer Berufstätigkeit freistellen zu lassen, um sich weiterzubilden (Bildungsurlaub bzw. Bildungsfreistellung).

Bildungszeit im Odenwald-Institut

Berufliche Kompetenzen erweitern, Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten erneuern, Kraft tanken in der Natur des Odenwalds und gestärkt an den Arbeitsplatz zurückkehren!

 

 

 

Das Odenwald-Institut ist seit 1987 anerkannter Träger für berufliche Bildung in Hessen gemäß dem Hessischen Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG).

Weitere Anerkennungen als Träger für Bildungsfreistellung bestehen für: Saarland, NRW und Baden-Württemberg. 

In anderen Bundesländern mit entsprechendem Gesetz wie Rheinland-Pfalz/Saarland beantragen wir auf Wunsch die Anerkennung auf berufliche Weiterbildungen nach den jeweiligen Landesvorgaben, auch für förderfähige Seminare, die Sie nicht in der aktuellen Liste finden. Bitte sprechen Sie uns an.

Allgemeine Infos zu Bildungsfreistellung in Deutschland