Ausdrucksmalen - Trust the process

17. – 19. August 2007

Alle, die schon einmal mit Ausdrucksmalen in Berührung gekommen sind, wissen um die Faszination der Reise in die eigene innere Bilderwelt. Seit über 25 Jahren hat Laurence Fotheringham das Ausdrucksmalen in seinem individuellen Stil geprägt. In kleinen Gruppen begleitet er die Malenden auf ihrem persönlichen Weg, damit sie sich in ihrer Einzigartigkeit neu entdecken und weiter entwickeln können.

Auf dieser Tagung wollen wir das Ausdrucksmalen über die eigene Erfahrung hinausheben und in einen größeren Zusammenhang stellen.

Zentrale Themen sind:

  • Was ist das Wesentliche, Besondere des Ausdrucksmalens
  • Was ist unsere gemeinsame methodische Grundlage
  • Was sind die Berührungspunkte mit anderen, verwandten Methoden, wo liegen die Unterschiede
  • Was verbindet uns Ausdrucksmalende über das Fachliche hinaus, wie können wir uns besser vernetzen

Unser Ziel ist es, die Identität des Ausdrucksmalens zu klären und zu festigen. Weiterhin möchten wir über diese eigenständige Form des freien, prozess- und ressourcenorientierten Malens informieren und damit auch die öffentliche Anerkennung und Akzeptanz des Ausdrucksmalens fördern.

Eingeladen sind alle Ausdrucksmaler/innen und alle, die die Faszination des Ausdrucksmalens kennen lernen wollen.

Mitwirkende

  • Prof. Heinz Deuser
  • Laurence Fotheringham
  • Dr. Wolfgang Greiner
  • Arno Hermer
  • Marianne Jensen
  • Heilmut Kwoka
  • Michael Podszun
  • Margot Saak-Bitterling
  • Charlotte Schlotheuber