Tagungen am Odenwald-Institut

Seit der Tagung „Kraft der Begeisterung“ 2006 lädt das Odenwald-Institut regelmäßig zu Tagungen.

Wir wollen auf den Tagungen Theorie, Praxis und Menschen verbinden, Austausch und Netzwerken fördern. 

Gerald Hüther, Neurobiologe, bei der Tagung
zum 30-jährigen Jubiläum


Sie erwarten:

  • Vorträge anerkannter Referenten als wissenschaftliche Grundlage
  • Methoden-Workshops zum Ausprobieren
  • Diskussion und Austausch  
  • Weiterdenken in Open-Space, World-Café …
  • Feiern & Genießen

Besondere Veranstaltungen 2018

2018 ist für das Odenwald-Institut ein ganz besonderes Jahr. Vor 40 Jahren wurde das Odenwald-Institut von dem Ehepaar Mary Anne und Karl Kübel gegründet und ist heute die älteste und größte Bildungs- einrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie.

Dies ist für uns Anlass, Sie zu einer Reihe besonderer Veranstaltungen einzuladen. Einen Überblick finden Sie hier.

 

Bisherige Tagungsthemen:

Symposion Angst, Scham, Trauma … Symposion Paartherapie: Paradies im Alltag - Die Zukunft der Liebe … Aus dem Hamsterrad aussteigen - Methoden für Achtsamkeit und Entspannung in Beruf und Alltag … Alles eine Frage der Methode … Mut zur Liebe – Paar-Akademie zur Paarsynthese … Aggression, Lebenslust und Faires Streiten … Coaching … Ausdrucksmalen nach Laurence Fotheringham … Perspektive Leben … Methodenwerkstatt … Arbeit und Spiritualität …