Netzwerkveranstlatung 23.06.

Liebes Netzwerk, liebe Engagierte und Interessierte,

gemeinsam mit dem Antidiskriminierungsnetzwerk Südhessen, dem DRK Kreisverband Odenwaldkreis e.V. sowie dem Fachbereich Politische Bildung der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS GG) lädt das Odenwald-Institut euch ein zur diesjährigen Netwerkveranstaltung AdiNet.analog.

Aufgrund von Corona findet die Netzwerkveranstaltung AdiNet.analog dieses Jahr digital über die vhs.cloud mit dem Tool edudip statt. 

Wir freuen uns sehr auf den Input von Lilian Masuhr, Leiterin der Sozialheld*innen-Akademie, zu Teilhabe und Barrierefreiheit in Zeiten von Digitalisierung und Kontaktbeschränkungen.

Achtung: Mit der Anmeldung zu AdiNet.analog – doch digital am 23.06.2020 seid ihr automatisch und verbindlich auch für den 22.06.2020 angemeldet!

Anmeldung bis 18.06.2020 über: info@kvhsgg.de

Wir haben nur 50 Plätze, darum meldet euch bitte rechtzeitig ab, falls ihr verhindert seid. Seid fair zu den Menschen auf der Warteliste!

Wir nutzen die Plattform vhs.cloud und das dazu gehörige Tool edudip. Keine Sorge, wir sind für euch da und helfen, damit sich alle gut darauf zurechtfinden. In der Anmeldebestätigung findet ihr alle Infos, die ihr dafür braucht.

Ihr benötigt ein funktionierendes Endgerät mit Lautsprecher und Mikrofon (idealerweise ein Headset) sowie einer Kamera.

Tipp: Eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn könnt ihr schon mit uns klönen.

Also fahrt rechtzeitig los, damit ihr pünktlich da seid!

Teil 1: Vernetzung digital

Durchatmen und Spaß haben

Am 22.06.2020 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr findet der erste Teil unseres Netzwerktreffens für Süd­hessen statt.

Ab 13:30 Uhr gibt es ein gemütliches Ankommen und Austauschen: Stellt euch euer liebstes Heißge­tränk dafür bereit und bringt gerne eure Ideen und Projekte mit.

Teil 2: Input, Austausch und Diskussion

Was bedeutet die zunehmende Digitalisierung (durch Corona) für Teilhabe und Barrierefreiheit?

Am 23.06.2020 geht es weiter: Ab 8:30 Uhr gemütliches Ankommen bei einem Snack eurer Wahl.

Achtung! An diesem Tag werden wir durch Gebärdensprachedolmetscher:innen unterstützt!

Pünktlich um 9:00 Uhr legen wir los!

Wir freuen uns sehr auf den Input von der Sozialheld*innen-Akademie: Die Vorständin und Projekt­leiterin Lilian Masuhr wird für uns einen Vortrag zu Barrierefreiheit und Nutzung von digitalen Ange­boten halten, danach wird sie für Rückfragen und Austausch bereitstehen.

Nach der Pause werden wir in Kleingruppen arbeiten. Ihr könnt euch selbst in die Gruppen-Räume begeben, die euch interessieren. Hier vorab schon die Themen:

Raum 1: Wo arbeite ich selbst schon antidiskriminierend? Vanessa

Raum 2: Wie gestalten wir Teilhabe digital? Catia

Raum 3: Wie gestalte ich meine Arbeit / mein Angebot barrierefrei?

Raum 4: #Risikogruppe ("Menschen, die einen schweren Krankheitsverlauf bei COVID_19 erwar­ten"): Stigma oder Fürsorge? Verena

Raum 5: Nach Bedarf (ergibt sich ggf. aus Input oder aus dem Vortagsgeschehen)

Es wird in der Mitte eine Pause geben, in der ihr entscheiden könnt, ob ihr in eine neue Gruppe wechseln wollt, oder bei eurer Gruppe bleibt, um weiter zu diskutieren.

Zum Abschluss treffen wir uns dann nochmal im Plenum, um 12:00 Uhr ist es leider schon vorbei.

Bleibt gesund und munter, wir freuen uns auf euch!

 

Euer Orga-Team für AdiNet.analog 2020

Zurück