Goodbye, Laurie!

Trust the process!

Laurence Fotheringham (* 25. Juli 1936 – † 31. August 2021)

Ein geliebter Mensch hinterlässt eine leuchtende und farbenfrohe Spur in der über 43-jährigen Geschichte des Odenwald-lnstituts und in unserem Leben. Es ist ein Trost, dass wir ihn so lange bei uns haben durften. Was bleibt, sind zahlreiche Erinnerungen an einen lebensbejahenden vor Energie und Herzlichkeit sprühenden Menschen mit schottischen Wurzeln. Sein Motto „Trust the process!" begleitet uns und lässt uns trotz großer Trauer vertrauen.

Laurence Fotheringham entwickelte vor vielen Jahren seine eigene Richtung des Ausdrucksmalens, in dem er besonders Elemente der Humanistischen Psychologie und Gestalttherapie in die Malbegleitung einfließen lässt. Seit den 80er Jahren hat er Seminare, Aus- und Weiterbildungen wie die Lehr- und Wanderjahre im Odenwald-lnstitut der Karl Kübel Stiftung etabliert und weiter entwickelt. Nach 35 Jahren als Maltherapeut und Ausbilder hat er die Verantwortung an seine Nachfolger*innen übergeben, die das "Ausdrucksmalen im Odenwald-lnstitut“ weitertragen. 

In großer Dankbarkeit und Anteilnahme sind wir in Gedanken bei seiner Familie.

Informationen zum Wirken von Laurence Fotheringham am Odenwald-Institut

Zurück